Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Jan Dochhorn

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jan Dochhorn (* 23. Dezember 1968) ist ein deutscher Neutestamentler und Judaist.

Leben

Jan Dochhorn studierte Evangelische Theologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Er promovierte an der Theologischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen mit einer Studie zur Apokalypse des Mose. Von 2005 bis 2007 arbeitete er am Septuaginta-Unternehmen der Göttinger Akademie der Wissenschaften. Seit 2007 ist er Associate Professor für Neues Testament an der Universität Aarhus in Dänemark.[1] 2012 legte er an der Aarhus Universitet eine Disputats zu einer Studie über die Apokalypse des Johannes ab.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Berufung


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Jan Dochhorn aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.