Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Jalta (Manhusch)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jalta
(Ялта)
Wappen von Jalta
Jalta (Ukraine)
Jalta
Jalta
Basisdaten
Oblast: Oblast Donezk
Rajon: Rajon Manhusch
Höhe: 40 m
Fläche: 9,588 km²
Einwohner: 5.321 (2011)
Bevölkerungsdichte: 555 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 87450
Vorwahl: +380 6297
Geographische Lage: 46° 58′ N, 37° 16′ O46.962537.27194444444440Koordinaten: 46° 57′ 45″ N, 37° 16′ 19″ O
KOATUU: 1423955500
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs, 2 Dörfer
Bürgermeister: Dmytro Tschernyzja
Adresse: вул. Радянська 21
87450 смт. Ялта
[7255 Statistische Informationen]

Jalta (ukrainisch und russisch Ялта) ist eine Siedlung städtischen Typs im Osten der Ukraine in der Oblast Donezk mit etwa 5300 Einwohnern.

Die Siedlung städtischen Typs befindet sich im Süden des Rajons Manhusch, etwa 13 Kilometer südlich vom Rajonszentrum Manhusch und 119 Kilometer südwestlich vom Oblastzentrum Donezk entfernt am Fluss Mokra Bilosarajka (Мокра Білосарайка) sowie einer Bucht des Asowschen Meeres gelegen. Zur gleichnamigen Siedlungsratsgemeinde zählen auch die Dörfer Asowske (Азовське) und Jurjiwka (Юр'ївка).

Der Ort wurde 1780 durch griechische Siedler, die von der Halbinsel Krim kamen, gegründet und erhielt 1969 den Status einer Siedlung städtischen Typs.

Weblinks

 Commons: Jalta – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Vorlage:Navigationsleiste Orte in der Oblast Donezk


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Jalta (Manhusch) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.