Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Jackie Collins

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jacqueline Jill „Jackie“ Collins OBE (geb. 4. Oktober 1937 in London; gest. 19. September 2015 in Beverly Hills, Kalifornien[1]) war eine britisch-US-amerikanische Schriftstellerin.

Leben

1968 veröffentlichte Collins ihr erstes Buch The World Is Full of Married Men. Während ihrer schriftstellerischen Karriere schrieb sie mehr als 30 Bücher.

Collins heiratete erstmals 1960. 1961 erfolgte die Geburt ihrer ersten Tochter. 1964 wurde die Ehe geschieden. 1965 heiratete Collins erneut. Aus dieser Ehe gingen zwei weitere Töchter hervor. 1992 starb ihr zweiter Ehemann an Prostatakrebs. 2007 wurde bei ihr Brustkrebs diagnostiziert. Im September 2015 starb Collins im Alter von 77 Jahren an dieser Erkrankung. Die Schauspielerin Joan Collins ist ihre ältere Schwester.

Collins besaß neben der britischen seit Mai 1960 auch die US-amerikanische Staatsbürgerschaft.

Veröffentlichungen (Auswahl)

Einzelromane
  • The World Is Full of Married Men (1968)
  • The Stud (1969)
  • Sinners (1971)
  • The Love Killers (1974)
  • The World Is Full of Divorced Women (1975)
  • Lovers and Gamblers (1977)
  • The Bitch (1979)
  • Rock Star (1988)
  • American Star (1993)
  • Thrill! (1998)
  • Lovers & Players (2006)
  • Married Lovers (2008)
  • Poor Little Bitch Girl (2009)
  • The Power Trip (2012)
Hollywood
  • Hollywood Wives (1983)
  • Hollywood Husbands (1986)
  • Hollywood Kids (1994)
  • Hollywood Wives: The New Generation (2001)
  • Hollywood Divorces (2003)
Santangelo
  • Chances (1981)
  • Lucky (1985)
  • Lady Boss (1990)
  • Vendetta: Lucky's Revenge (1996)
  • Dangerous Kiss (1999)
  • Drop Dead Beautiful (2007)
  • Goddess of Vengeance (2011)
  • Confessions of a Wild Child (2013)
  • The Santangelos (2015)
Weitere Werke
  • The Lucky Santangelo Cookbook (2014)

Weblinks

 Commons: Jackie Collins – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. "Die Stute" und "Das Luder": Erotik-Autorin Jackie Collins ist tot, Spiegel Online, 20. September 2015


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Jackie Collins aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.