Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Itay Shechter

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Itay Schechter)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Itay Shechter

Itay Shechter
Spielerinformationen
Voller Name Itay Menachem Shechter
Geburtstag 22. Februar 1987
Geburtsort Ramat YishaiIsrael
Größe 178 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
1998-2001
2001-2005
Hapoel Haifa
Hapoel Nazareth Illit
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005–2006
2006–2009
2009–2011
2011 -
Hapoel Nazareth Illit
Maccabi Netanya
Hapoel Tel Aviv
1. FC Kaiserslautern
27 0(3)
83 (21)
34 (22)
Nationalmannschaft2
2009– Israel 7 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 10. April 2010
2 Stand: 9. Oktober 2010

Itay Menachem Shechter (* 22. Februar 1987 in Ramat Yishai) ist ein israelischer Fußballspieler. Er spielt seit 2009 bei Hapoel Tel Aviv in der Ligat ha'Al, der höchsten israelischen Spielklasse.

Karriere

Shechter begann seine Karriere in der Jugendmannschaft von Hapoel Haifa, von wo er 2001 in die Jugendabteilung von Hapoel Nazareth Illit geholt wurde. Bei den Mannen aus Nazareth kam er 2005 in die erste Mannschaft. In seiner ersten Saison musste Shechter mit dem Verein bereits aus der höchsten israelischen Spielklasse absteigen. Der Verein war zwar punktegleich mit Hapoel Kfar Saba, jedoch stieg man wegen des schlechteren Torverhältnis ab.

Daraufhin wechselte der Stürmer zu Maccabi Netanya. Bereits in der ersten Saison wurde man Vizemeister und konnte sich für den UEFA-Cup qualifizieren. Sein erstes Spiel auf europäischer Klubebene machte der Israeli am 16. August 2007 gegen den Vertreter aus Portugal, União Leiria in der Qualifikation zum UEFA-Cup. Das Spiel in Leiria endete 0:0, Shechter spielte durch und erhielt eine gelbe Karte, jedoch konnte man sich durch eine Niederlage im Rückspiel nicht für die Endrunde qualifizieren. Am Ende der 2007/08er Saison wurde man abermals Vizemeister. Nach einem vierten Platz 2008/09 mit Netanya wechselte Shechter Anfang der Saison 2009/10 zu Hapoel Tel Aviv.

Dort konnte er sich zum ersten Mal für die Europa League qualifizieren. Hapoel gewann die Gruppe vor dem Hamburger SV, Celtic Glasgow und Rapid Wien und kam in die Runde der letzten 32. Shechter erzielte in sechs Spielen zwei Tore (gegen den HSV und Rapid).

Für die israelische Nationalmannschaft spielte der Stürmer bisher drei Mal. Sein Debüt gab er am 1. April 2009 gegen Griechenland in Heraklion bei der WM-Qualifikation zur Fußball-WM 2010 in Südafrika. Shechter spielte bis zur 74. Minute, ehe er für Barak Itzhaki ausgewechselt wurde. Das Spiel ging mit 1:2 verloren.

Am 28.5.2011 unterschrieb Shechter einen Vierjahresvertrag beim Bundesligaclub 1. FC Kaiserslautern. Er wird dort das Trikot mit der Nummer 9 tragen und somit die vakante Position des Mittelstürmers ausfüllen.

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Itay Shechter aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.