Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Israhel van Meckenem der Ältere

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Israhel van Meckenem (der Ältere) (* wohl um 1430 in Mecheln; † wohl nach 1466 in Bocholt) war ein niederrheinischer Kupferstecher und Goldschmied des 15. Jahrhunderts. Er wurde wahrscheinlich in Mecheln geboren. Nachweisbar ist er 1457/1461 in Bocholt und 1464/1466 in Bonn tätig. Er schuf die ältesten bekannten Ornamentstiche.

Durch ihre Herkunft aus Meckenheim im Rheinland führte die Familie des Künstlers den niederdeutschen Namen van Meckenem, von Meckenheim. Sein Sohn war Israhel van Meckenem der Jüngere. Er ist möglicherweise identisch mit dem bisher namentlich noch unbekannten niederrheinischen Kupferstecher Meister der Berliner Passion.

Literatur

  • Abraham J. van der Aa: Biographisch woerdenboek der Nederlanden. Band 12. Haarlem, 1869.
  • Christian Kramm: De levens en werken der Hollandsche en Vlaamsche kunstschilders, beeldhouwers, graveurs en bouwmeesters ... Band 2, Teil 4. Amsterdam, 1860.
  • Max Geisberg: Der Meister der Berliner Passion und Israhel van Meckenem. Studien zur Geschichte der westfälischen Kupferstecher im 15. Jahrhundert. Strassburg 1903

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Israhel van Meckenem der Ältere aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.