Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Israel-Tag

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Israeltag)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Israel-Tag+2012+Berlin.png

Der Israel-Tag ist ein vor allem in der Bundesrepublik Deutschland seit 2003 jährlich am 14. Mai (bzw. rund um dieses Datum) in vielen Städten von der Organisation ILI - I LIKE ISRAEL e.V., Frankfurt/M., organisierter und durchgeführter Tag des gemeinsamen Feierns und der öffentlichen Sympathiedemonstration mit dem Staat Israel unter der Schirmherrschaft des jeweiligen Vorsitzenden des Zentralrats der Juden in Deutschland sowie des israelischen Botschafters in Deutschland.

Der 14. Mai ist der Jahrestag (nach zivilem Kalender) der Staatsgründung Israels (1948; nach jüdischem Kalender am 5. Ijar 5708 = Jom haAtzma'ut).

"Jede Stadt und jedes Fest setzt andere Akzente und doch vereinen sich alle, um über Grenzen, Kulturen und Religionen hinweg in einem grossen, bunten, überregionalen Netzwerk den Unabhängigkeitstag eines einzigartigen und oft falsch verstandenen Landes als Fest für Jedermann zu feiern", so Sacha Stawski, der Initiator und Hauptorganisator.

Weblinks