Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Ministerium für Diplomatie und Diaspora (Israel)

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Israelischer Diasporaminister)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Ministerium für Diplomatie und Diaspora ist ein Ministerium in Israel, das im März 2009 gebildet wurde. Zuvor gab es jeweils ein Ministeriun für Information (1967 bis 1969 und von 1974 bis 1975) und ein Ministerium für Soziale Angelegenheiten und Angelegenheiten der Diaspora (von 1999 bis 2001 und von 2003 bis 2006) sowie ein Ministerium für Diaspora, Gesellschaft und den Kampf gegen Antisemitismus (2007 bis 2009). Derzeitiger Minister ist Benjamin Netanjahu (Stand März 2013).

Liste der Minister

Aktueller Amtsträger seit 18. März 2013
Minister Partei Kabinett Dauer
Jisrael Galili HaMa'arach; Awoda 13. 05.06.1967–17.03.1969
Schimon Peres HaMa'arach 16. 10.03.1974–03.06.1974
Aharon Jariv HaMa'arach 17. 03.06.1974–04.02.1975
Michael Melchior Jisrael Achat 28. 05.08.1999–07.03.2001
Natan Scharanski Likud 30. 03.03.2003–04.05.2006
Jitzchak Herzog Awoda 31. 21.03.2007–31.03.2009
Juli-Joel Edelstein Likud 32. 31.03.2009–18.03.2013
Benjamin Netanjahu Likud 33. seit 18.03.2013

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Ministerium für Diplomatie und Diaspora (Israel) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.