Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Israel (Name)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Israel ist ein christlicher und jüdischer Familienname und männlicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung

Der Name ist erstmalig auf der Merenptah-Stele als Völkerbezeichnung belegt und gibt die damalige kanaanäische Namensform wieder:[1] Jisra'el, hebräisch ישראל, dem biblischen Namen des Stammvaters Jakob (Jaakov) nach dem Kampf am Ostufer des Flusses Jabbok. [2], [3]. Er lässt sich mit „Gott streitet (für uns)“ oder „Gott möge (für uns) streiten“ und „Gott herrscht“ oder „Gott möge herrschen“ übersetzten. Daran anschließend geht der Name auf die Völker seiner zwölf Söhne über (Volk Israel).

Antonius der Große übersetzte in seinem dritten Brief den Namen Israel mit „Verstand, der Gott sieht“.

zur ausführlichen Namenkunde siehe die Abschnitte in Israel, Israeliten und Zwölf Stämme Israels

In der Zeit des Nationalsozialismus wurden jüdische Männer durch das Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vornamen vom 5. Januar 1938 gezwungen, zusätzlich den Vornamen Israel anzunehmen und überall anzugeben (Frauen den Namen Sara), soweit sie nicht einen in den Richtlinien des Reichsministers des Inneren über die Führung von Vornamen aufgeführten Vornamen hatten, siehe Namensänderungsverordnung.

Bekannte Namensträger

  • Jaakov Israel (~ 18. Jh. v. Chr.), Stammvater des Volks Israel, siehe Jakob

Vorname

Familienname

Künstlername

  • Dr. Israel, brgl. Douglas Bennett (* 1967), US-amerikanischer Musiker

Siehe auch

Referenzen

  1. Reallexikon der Assyriologie und vorderasiatischen Archäologie, Erich Ebling, Bruno Meissner sowie TUAT 1 Alte Folge, vgl. auch die Israel Stele von Merenptah um 1208 v. Chr., Die hebräische Schrift entwickelte sich erst später und gibt den bereits bekannten Namen wieder, vgl. hierzu Harald Haarmann Geschichte der Schrift.
  2. Genesis, 32, 29
  3. Genesis, 35, 10

Literatur

Siehe Literatur der Artikel Israel, Israeliten und Zwölf Stämme Israels.

Weblinks

 Wiktionary: Israel – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen