Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Isaak Satanow

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel erläutert den hebräischen Schriftsteller und Gelehrten Isaak Satanow; den hebräischen Schriftsteller Satanower findet man unter Menachem Mendel Lefin.

Isaak Moses Satanow (geb. 1732 in Satanow, Podolien, heute Oblast Chmelnyzkyj; gest. 25. Dezember 1805 in Berlin[1]) war ein hebräischer Dichter, philosophischer Schriftsteller und Gelehrter; er gehörte zum Kreis Mendelssohns.

Titelkupfer Mischle Asaf, Berlin 1789

Schriften (Auswahl)

  • Safa ahat (Eine Sprache). Berlin 1783
  • Imrej bina (Worte der Einsicht). Berlin 1784
  • Sefer ha-midot (Buch der Ethik). Berlin 1784 (Digitalisat)
  • Sefat emet (Sprache der Wahrheit). Berlin 1787
  • Devarim ahadim (Einige Worte). Berlin 1787
  • Mischle Asaf (Spruchweisheiten). Berlin 1788 ff.

Literatur

  • Einleitung zu Worte der Einsicht (1784) abgedruckt bei : Uta Lohmann, Ingrid Lohmann (Hrsg.): "Lerne Vernunft!" : jüdische Erziehungsprogramme zwischen Tradition und Modernisierung ; Quellentexte aus der Zeit der Haskala, 1760 - 1811, Waxmann, Münster 2005, ISBN 978-3-8309-1504-1. Dort auch eine Kurzbiographie.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. John F. Oppenheimer (Red.): Lexikon des Judentums. Bertelsmann, Gütersloh 1971, ISBN 3-570-05964-2, Sp. 697

Andere Wikis


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Isaak Satanow aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor maßgeblich beteiligt war: 2.283 Artikel (davon 1.143 in Jewiki angelegt und 1.140 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.