Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Irschawa

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Irschawa
(Іршава)
Wappen von Irschawa
Irschawa (Ukraine)
Irschawa
Irschawa
Basisdaten
Oblast: Oblast Transkarpatien
Rajon: Rajon Irschawa
Höhe: 143 m
Fläche: Angabe fehlt
Einwohner: 10.311 (2004)
Postleitzahlen: 90100
Vorwahl: +380 3144
Geographische Lage: 48° 19′ N, 23° 3′ O48.31138888888923.043333333333143Koordinaten: 48° 18′ 41″ N, 23° 2′ 36″ O
KOATUU: 2121910100
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt, 1 Dorf
Bürgermeister: Iwan Palintschak
Adresse: пл. Народна 2
90100 м. Іршава
Statistische Informationen

Irschawa (ukrainisch Іршава; russisch Иршава, ungarisch Ilosva, slowakisch Iršava) ist der Name einer Stadt in der Oblast Transkarpatien im Westen der Ukraine. Der Karpatenort liegt südöstlich der Bezirkshauptstadt Uschhorod am gleichnamigen Fluss, einem Zufluss der Theiß, und ist das Verwaltungszentrum des Rajons Irschawa. Zum Verwaltungsgebiet der Stadt gehört auch das Dorf Sobatyn (ukrainisch Собатин, ungarisch Szombati).

1341 wird die Stadt zum ersten Mal schriftlich als Makszemháza erwähnt, seit 1982 besitzt sie das Stadtrecht.

Weblinks

 Commons: Irschawa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Vorlage:Navigationsleiste Städte in der Oblast Transkarpatien


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Irschawa aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.