Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Irene

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den weiblichen Vornamen Irene. Weitere Bedeutungen finden sich unter Irene (Begriffsklärung)

Irene ist ein weiblicher Vorname. Der entsprechende männliche Vorname ist Irenäus.

Herkunft und Bedeutung des Namens

Griechisch-lateinisch ‚die Friedliche‘ (griechisch eirēnē εἰρήνη ‚Frieden‘); stammt von der griechischen Friedensgöttin Eirene (ngr. Irini) ab.

Namenstag

Varianten

  • Airinė, litauisch
  • Eyrin (Irisch)
  • Ina, Inna
  • Ini, Iri
  • Ira
  • Iren, Ireen
  • Irena (albanisch, griechisch, kroatisch, litauisch, polnisch, portugiesisch, serbisch, slowakisch, sorbisch, tschechisch)
  • Irenica
  • Irenli
  • Irina (russisch Ирина), Iryna (weißrussisch Ірына, ukrainisch Ірина), Irinka, Irischa (-ka), Irotschka, Irutscha, Iratschka, Irtschgi, Irinuschka
  • Irinchik
  • Irindja
  • Irini (Ειρήνη griechisch)
  • Irinotschka
  • Irka
  • Irtschik
  • Irucha
  • Irulja
  • Irunsik
  • Irusik
  • Rina (Ρήνα griechisch), Rinaki (Ρηνάκι griechisch), Rinula (Ρηνούλα griechisch)
  • Irena (Polnisch)

Bekannte Trägerinnen dieses Namens

Irene von Rom Irene von Thessaloniki

Irene Palaiologina

Weitere Verwendungen

Weblinks

 Wiktionary: Irene – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Irene aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.