Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Infiltration (Militär)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Infiltrieren bezeichnet das unbemerkte Eindringen ("Einsickern") meistens kleiner militärischer Aufklärungs- und Spezialeinheiten in das durch den Gegner kontrollierte Gebiet.

Infiltriert wird mit der Absicht, unentdeckt den gegnerischen Raum zu betreten, um einen Auftrag (meistens Informationsbeschaffung oder Sabotage) durchzuführen und sich anschließend wieder unbemerkt abzusetzen (Exfiltration).

Infiltrationsteams meiden daher Kampfhandlungen bis zur Erfüllung des Auftrages, um nicht die Tarnung preiszugeben. Im Aufklärungsbereich gilt sie dann als erfolgreich, wenn der Gegner nicht vor Beendigung dieser Operation bemerkt, dass er „Besuch“ hatte. Das Manöver setzt sehr gute Kenntnisse über die Möglichkeiten des Feindes, das Einsatzgebiet und die örtliche Bevölkerung voraus. Eine Zusammenarbeit mit örtlichen Widerstandskämpfern kann ebenfalls möglich sein. Es können sowohl Geländeregionen wie auch überbautes Gebiet infiltriert werden.

Siehe auch


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Infiltration (Militär) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.