Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Impfung (Begriffsklärung)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Impfung (lateinisch imputare, »einschneiden, pfropfen«) bezeichnet in der Medizin und in den Naturwissenschaften verschiedene Verfahren:

  • Impfung in der Medizin, die Verabreichung eines Impfstoffes mit dem Ziel, durch aktive oder passive Immunisierung vor einer übertragbaren Krankheit zu schützen
  • Beimpfung, in der Biologie oder Mikrobiologie die Übertragung vermehrungsfähigen biologischen Materials auf einen Nährboden oder in ein Versuchstier
  • Impfung (Chemie), das Einbringen von Kristallisationskeimen in unterkühlte Schmelzen oder übersättigte Lösungen
  • Impfung der Schmelze, in der Metallurgie ein Verfahren der Schmelzbehandlung, beispielsweise bei der Gusseisenherstellung

siehe auch

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.