Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Illizit

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Illizit (Adverb, lat. licet = es ist erlaubt, illicitus = unerlaubt, unzulässig) ist ein Verhalten, das im Gegensatz zu einer illegalen Handlung nicht gegen ein Gesetz verstößt, aber zumindest ethisch problematisch ist und sich in einer "rechtlichen Grauzone" bewegt. Illizite Handlungen finden deshalb verdeckt oder im Verborgenen statt, um unnötige Aufmerksamkeit zu vermeiden, die zu einem formalen Verbot führen könnte.

Illizite Waren finden sich meistens auf so genannten Grauen Märkten, während illegale Waren auf Schwarzmärkten gehandelt werden.

Der Begriff ist vor allem im Zusammenhang mit der (internationalen) Verbreitung von Kleinwaffen gebräuchlich.

Siehe auch

Weblinks

link=http://de.wikipedia.org/Wikipedia:Hinweis Rechtsthemen Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Illizit aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.