Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

ISO 3166-2:SE

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der ISO-3166-2-Codes für Schweden enthält die Codes für die die 21 schwedischen Provinzen (län).

Die Codes bestehen aus zwei Teilen, die durch einen Bindestrich voneinander getrennt sind. Der erste Teil gibt den Landescode gemäß ISO 3166-1 (für Schweden SE), der zweite den Code für die Provinz wieder.
Der aktuelle Landescode wurde im Newsletter II-3 vom 13. Dezember 2011 (PDF) zuletzt aktualisiert.[1] Der Provinzcode besteht aus ein oder zwei Buchstaben (schwedisch länsbokstav).

Datei:SverigesLän2007mKod.svg
Die schwedischen Län (zur Bedeutung der Buchstaben siehe auch Liste der Län).
Provinz Code
Blekinge län SE-K
Dalarnas län SE-W
Gotlands län SE-I
Gävleborgs län SE-X
Hallands län SE-N
Jämtlands län SE-Z
Jönköpings län SE-F
Kalmar län SE-H
Kronobergs län SE-G
Norrbottens län SE-BD
Skåne län SE-M
Stockholms län SE-AB
Södermanlands län SE-D
Uppsala län SE-C
Värmlands län SE-S
Västerbottens län SE-AC
Västernorrlands län SE-Y
Västmanlands län SE-U
Västra Götalands län SE-O
Örebro län SE-T
Östergötlands län SE-E

Einzelnachweise

  1. Änderungen an den ISO-Codes (englisch)

Siehe auch

  • NUTS:SE (EU-Statistikregionen)
  • ISO 3166-2, Referenztabelle der Ländercodes.
  • ISO 3166-1, Referenztabelle der Ländercodes, wie sie in Domainnamen verwendet werden.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel ISO 3166-2:SE aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.