Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Hymnenrolle

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hymnenrolle (auch Loblieder, hebräisch Hodajot, Siglum 1QHa, 1QHb) ist die Bezeichnung für zwei Fragmente einer Lederrolle und 66 weitere Fragmente, die etwa im 1. Jahrhundert in hebräischer Sprache beschrieben wurden. Sie enthalten etwa 36 Hymnen und Gebete, die in ihrer Gestaltung große Ähnlichkeit zu biblischen Texten haben. Viele sind sehr persönlich formuliert, die meisten beginnen mit Ich danke dir, Herr ..., daher auch die Bezeichnung Hodajot, Loblieder.

Die Umstände der Entstehung und der Verfasser sind unbekannt.

Die meisten Fragmente wurden in Höhle 1 in Qumran am Toten Meer gefunden. Sie wurden 1947 für die Hebräische Universität Jerusalem erworben. Weitere Fragmente wurden später in Höhle 4 gefunden. Die Rollenfragmente befinden sich heute im Schrein des Buches, einem Gebäude des Israel-Museums in Jerusalem.

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Hymnenrolle aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.