Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Holger Zorn

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Holger Zorn (* 24. Februar 1967) ist ein deutscher Lebensmittelchemiker und Hochschullehrer an der Universität Gießen.

Leben

Verheiratet mit Dr. Manuela Fischer-Zorn. Zwei Kinder.

Werdegang

Nach seinem Abitur im Jahr 1986 studierte Zorn von 1988 bis 1993 Lebensmittelchemie an der Universität Karlsruhe und legte im selben Jahr die Hauptprüfung (Teil A) für Lebensmittelchemiker ab. Von 1993 bis 1997 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Instituten für Lebensmittelchemie der Universitäten Karlsruhe, Stuttgart und Hohenheim bei Prof. Dr. W. Schwack tätig und verfasste seine Dissertation zum Thema Verhalten und Reaktivität des Fungicids Chlorothalonil auf Fruchtoberflächen unter besonderer Beachtung der photochemischen Bildung gebundener Rückstände. Nach der Habilitation arbeitete Zorn zunächst als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Lebensmittelchemie der Leibniz Universität Hannover und anschließend ebenda als Privatdozent. Seit 2008 ist er geschäftsführender Direktor des Instituts für Lebensmittelchemie und Lebensmittelbiotechnologie der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Publikationen

  • Zorn H (1997) Verhalten und Reaktivität des Fungicids Chlorothalonil auf Fruchtoberflächen unter besonderer Beachtung der photochemischen Bildung gebundener Rückstände. Berichte aus der Chemie, Shaker Verlag, Herzogenrath
  • Zorn H, Berger RG (2002) Flavors and fragrances from plants. In: Oksman-Caldentey K-M, Barz WH (Eds) Plant Biotechnology and Transgenic Plants. Marcel Dekker, New York, pp 323-346
  • Berger RG, Krings U, Zorn H (2002) Biotechnological flavour generation. In: Taylor A (Ed) Food Flavour Technology. Sheffield Academic Press, Sheffield, pp 60-104
  • Berger RG, Zorn H (2004) Flavors and Fragrances. In: Tkacz J, Lange L (Eds) Advances in fungal biotechnology for industry, agriculture, and medicin. Kluwer Academic/Plenum Publishers, New York, pp 341-358
  • Zorn H, Fischer-Zorn M (2006) Lebensmittelhygiene und -toxikologie. In: Jenik H, Kraft M, Miko M, Schulz R-J (Eds) Leitfaden Ernährungsmedizin. Urban & Fischer, München, pp 147-181
  • Berger RG, Krings U, Zorn H (2005) Biotechnology Solutions to Flavour Production. In: Hofmann T, Rothe M, Schieberle P (Eds) State-of-the-Art in Flavour Chemistry and Biology. Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie, Garching, pp 223-233
  • Krings U, Zorn H, Berger RG (2006) Innovative mass spectrometric tools for the structural elucidation of flavour compounds. In: Bredie WLP, Petersen MA (Eds) Flavour Science - recent advances and trends. Elsevier, Amsterdam, pp 573-576
  • Becker T, Breithaupt D, Doelle HW, Fiechter A, Griensven M, Kasper C, Luetz S, Poertner R, Schlegel H-G, Sell D, Shimizu S, Stahl F, Suck K, Ulber R, Wegener J, Wuerges K, Yamada H, Zorn H (2007) Biotechnology. In: Ullmann's Biotechnology and Biochemical Engineering. Wiley-VCH, Weinheim, Volume 1, pp 3-155
  • Berger RG, Zorn H (2008) Biotechnology of flavours – recent progress. In: Koutinas A, Pandey A, Larroche C (Eds) Current topics on bioprocesses in food industry, Vol II. Asiatech Publishers, New Delhi, pp 30-42
  • Zorn H, Taupp DE, Hülsdau B, Scheibner M, Fraatz MA, Berger RG (2008) “Bioflavours” – an excursion from the garlic mushroom to raspberry aroma. In: Hofmann T, Meyerhof W, Schieberle P (Eds) Recent highlights in flavor chemistry and biology. Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie, München, pp 203-209
  • Fleischmann P, Zorn H (2008) Enzymic pathways for formation of carotenoid cleavage products. In: Britton G, Liaaen-Jensen S, Pfander H (Eds) Carotenoids, Vol. 4: Natural Functions. Birkhäuser, Basel, pp 341-366
  • Zelena K, Hardebusch B, Hülsdau B, Berger RG, Zorn H (2010) Generation of norisoprenoid flavours from carotenoids by fungal peroxidases. In: Blank I, Wüst M, Yeretzian C (Eds) Expression of Multidisciplinary Flavour Science, Proc. 12th Weurman Flavour Symposium. ZHAW, Zürich, pp 336-339
  • Berger RG, Krings U, Zorn H (2010) Biotechnological flavour generation. In: Taylor A, Linforth RST (Eds) Food Flavour Technology, Second Edition. Wiley-Blackwell, Chichester, UK, pp 89-126
  • Fraatz MA, Zorn H (2010) Fungal flavors. In: Esser K, Hofrichter M (Eds) The Mycota X: Industrial applications, Springer, Heidelberg, pp 249–268
  • Schmidt K, Fraatz MA, Riemer SJL, Zelena K, Linke D, Berger RG, Zorn H (2011) A novel oxygenase from the basidiomycete Pleurotus sapidus oxidizes valencene to nootkatone. In: Hofmann T, Meyerhof W, Schieberle P (Eds) Advances and challenges in flavor chemistry & biology. Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie, München, pp 235-241

Patente

  • Zorn H, Langhoff S, Berger RG (2004) Use of carotene-degrading oxidoreductase of Lepista irina in dishwashing or laundry detergents for treatment of stains. Eur Pat Appl EP 1398381
  • Zorn H, Takenberg M, Berger RG (2004) Characterization of carotene-specific lipase from Pleurotus sapidus and its use for preparation of carotenoids, in detergents and stain removers. Eur Pat Appl EP 1398373
  • Zorn H, Scheibner M, Hülsdau B, Berger RG, de Boer L, Meima RB (2006) Novel enzymes for use in enzymatic bleaching of food products. Eur Pat Appl EP 64132 20060712
  • Zorn H, Szweda R, Wilms J, Kumar M (2008) Method for modifying non-starch carbohydrate material. Eur Pat Appl 26485/EP/P0
  • Linke D, Krings U, Zorn H, Rabe S, Ulmer H (2008) Production of gluten-specific peptidases from basidiomycetes and their use in hydrolysis of proteins for food industry applications. WO 2008131938
  • Fraatz MA, Kopp SJL, Takenberg M, Krings U, Marx S, Berger RG, Zorn H (2008) Enzymatic synthesis of the grapefruit flavour nootkatone. EP 08.1711483
  • Quitmann H, Czermak P, Zorn H, Fraatz MA, Bosse A, Stemme K (2011) Verfahren zur Herstellung eines Getränks oder einer Getränkebase. DE 10 2011 053 469.5.

Weblinks

  • Zorn auf der Website der JLU Gießen, abgerufen am 15. Mai 2013


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Holger Zorn aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Supermohi. Weitere Artikel, an denen dieser Autor maßgeblich beteiligt war: 110 Artikel (davon 2 in Jewiki angelegt und 108 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.