Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Himmel

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Himmel bezeichnet:

  • Himmel (Religion), eine religiöse Lokalisierung des Überirdischen und Göttlichen
  • Baldachin, ein Zierdach für Throne, Betten, Kanzeln, Denkmäler und anderes
  • Dachhimmel, meist textile oder lederne Bespannung oder Verkleidung auf der Innenseite des Daches, z. B. bei einem Auto, Kutsche oder Zelt; bei einem Cabriolet auch Innenverdeck genannt

Astronomie:

  • Himmel (planetär), den sichtbaren Raum über der Erde oder einem anderen Himmelskörper
  • Sternhimmel, den nächtlichen Anblick der Sterne
  • Himmelskugel, eine imaginäre kugelförmige Abbildungsfläche für astronomische Koordinaten

Geografie:

  • hoch gelegene, fruchtbare, auch waldlose Fluren. Der Name ist aus dem Sprachgebrauch verschwunden, aber in Flur- und Ortsnamen erhalten:[1]
  • Himmel (Berg) (1.145 m ü. A.) bei Aflenz
  • Himmel (Gainfarn), eine Flur bei Bad Vöslau in Niederösterreich
  • Himmel (Liezen), eine ausgedehnte Alm bei Liezen in der Obersteiermark
  • Am Himmel, ein Flurname in Wien-Döbling am Rand des Wienerwaldes, siehe Pfaffenberg (Wien)
  • Am Himmel, Name einer ehemaligen Meierei in Ober St. Veit, Namensgeber der Himmelhof-Wiese in Wien
  • Nenzinger Himmel Alpe und Feriensiedlung

Personen:

  • Adolf Himmel (* 1928), deutscher Autor und Übersetzer von Kinder- und Jugendliteratur
  • Friedrich Heinrich Himmel (1765-1814), deutscher Komponist
  • Georg Coelestin (1525–1579; auch Georg Himmlisch, Georg Himmel sowie Georg Uranius), deutscher lutherischer Theologe und Geistlicher
  • Gerhard Himmel (* 1965), deutscher Ringer
  • Gottlob Himmel (1854–1931), Tübinger Handwerksmeister, der 1879 das Tübinger Himmelwerk gründete, eine Fabrik für Beleuchtungsanlagen
  • Heinrich Himmel (16. Jahrhundert), deutscher lutherischer Theologe und Reformator
  • Hellmuth Himmel (1919–1983), österreichischer Germanist und Kabarettautor
  • Johann Himmel (1581–1642), deutscher lutherischer Theologe
  • Paul Himmel (1914–2009), Fotograf


Siehe auch:

Einzelnachweise

  1. In Unterhimmel lässt es sich gut leben (Himmel auf Erden: Serie, Teil 1 von 5) Kirchenzeitung Linz, 2011/31, 3. August 2011. Aufgerufen am 24. September 2012
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.