Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Herzlia

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Herzlyia)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Stadtwappen von Herzlia Lage von Herzlia
Gebiet: Scharonebene
Gegründet: 1924
Einwohner: 83.700
Bevölkerungsdichte: 3.878 Einwohner/km²
Fläche: 21,585 km²
Bürgermeister Yael German
Sozial-Wirtschafts-
barometer
Hoch (8 von 10 Punkten)

Herzlia (hebr. הרצליה, arabisch هيرتزيليا) ist eine Stadt in Israel, die etwa 15 km nördlich von Tel Aviv in der Scharonebene liegt.

Geschichte

Am 23. November 1924[1] gründeten sieben Personen die Stadt in der Nähe der Kreuzfahrerruine Arsuf und benannten sie nach Theodor Herzl, dem Begründer des modernen Zionismus. Die Stadt ist vor allem bei Touristen beliebt, nicht nur aufgrund der vielen Hotels, sondern auch wegen des Jachthafens. Herzlia bekam 1960 den Status einer Stadt. Zum Gemeindegebiet gehört auch das Villenviertel Herzlia Pituach. In diesem Quartier leben eine Vielzahl von Botschaftern, Unternehmern und sonstigen hochgestellten Persönlichkeiten. Tel Aviv Downtown lässt sich von dort in circa 15 Minuten erreichen.


Söhne und Töchter der Stadt

Städtepartnerschaften

Weblinks

 Commons: Herzlia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Mordecai Naor: Eretz Israel, Könemann, Köln, 1998, ISBN 3-89508-594-4, Seite 128
32.15555555555634.842222222222


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Herzlia aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.