Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Helmut Simon (Richter)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helmut Simon (geb. 1. Januar 1922 in Waldbröl-Ruh; gest. 26. September 2013) war von 1970 bis 1987 Richter des Bundesverfassungsgerichts.

Nach juristischer Ausbildung und Promotion trat Simon im Jahr 1953 in den Justizdienst des Landes Nordrhein-Westfalen ein. Neben einer Abordnung als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Bundesgerichtshof war Simon bis 1965 als Richter am Landgericht Düsseldorf und am Oberlandesgericht Düsseldorf tätig.

Im Jahr 1965 wurde Simon sodann zum Richter am Bundesgerichtshof ernannt. 1970 folgte seine Wahl zum Richter des Bundesverfassungsgerichts, dessen erstem Senat er bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im Jahre 1987 angehörte.

Neben seiner richterlichen Tätigkeit war Simon in vielerlei Hinsicht gesellschaftlich engagiert, unter anderem als Präsident des Deutschen Evangelischen Kirchentages.

Ehrungen

1977 wurde Helmut Simon die Carl-von-Ossietzky-Medaille verliehen. 1980 verlieh ihm die Universität Basel (Theologischer Fachbereich) die Ehrendoktorwürde. 1987 erhielt Simon das Große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. 1988 wurde ihm der renommierte Karl-Barth-Preis verliehen. 1989 wurde Simon mit dem Hans-Böckler-Preis ausgezeichnet. Von 1993–2000 war Helmut Simon Präsident der Zentralstelle KDV.

Literatur

  • Detlef Prinz/Manfred Rexin: Beispiele für aufrechten Gang: Willi Bleicher. Helmut Simon. Im Geiste Carl von Ossietzkys, Bund-Verlag GmbH, Februar 1984, ISBN 3-7663-0601-4
  • Almut und Wolf-Dieter Röse: Helmut Simon – Recht bändigt Gewalt, Eine autorisierte Biografie, Wichern-Verlag, Januar 2012, ISBN 978-3-88981-338-1
  • Marion Eckertz-Höfer, Bundesverfassungsrichter i.R. Dr. jur. Dr. theol. h.c. Helmut Simion zum 90. Geburtstag, Deutsches Verwaltungsblatt 2012, S. 1-3

Weblinks

Einzelnachweise



Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Helmut Simon (Richter) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.