Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Helge

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den männlichen Vornamen. Zur antiken Stadt in Bithynien siehe Germanicopolis (Bithynien).

Helge ist ein meist männlicher Vorname.[1][2]

Herkunft und Bedeutung

Der Name Helge (lat. Nebenform Helgo, weibliche Form Helga) stammt aus Skandinavien. Der Name ist als aschwed. Hælghe, Helghe, adän. Helghi, anorw. und aisl. Helgi bereits im Mittelalter bezeugt; es handelt sich um die schwach flektierte Form des Adjektivs ‚heilig, unverletzlich‘ (aschwed. helagher, halagher, aisl. heilagr < urgerm. *hailaga-).[3] Die in das Ostslawische entlehnte Form lautet Oleg. In der nordischen Sagenwelt gibt es die Figur des Helgi.

Namensträger

Form Helge

Form Helgi

Familienname

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Helge (männlich) auf www.vornamen-weltweit.de
  2. Helge (überwiegend männlich) auf www.vornamen-weltweit.de
  3. Assar Janzén, De fornvästnordiska personnamnen, in: Personnavne, hrsg. von Assar Janzén (= Nordisk Kultur 7), Stockholm, Oslo und København 1947, S. 53.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Helge aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.