Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Heinz Stefan Herzka

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinz Stefan Herzka (* 1935 in Wien) ist ein Schweizer Kinderarzt, Kinderpsychiater und emeritierter Professor an der Universität Zürich.

Publikationen

  • Das Kind im geistigen Klima. Bern: Francke, 1968
  • Spielsachen; Auswahl und Bedeutung für das gesunde und das behinderte Kind (3. Auflage). Basel: Schwabe, 1974
  • Gesicht und Sprache des Säuglings. Basel: Schwabe, 1979
  • Konflikte im Alltag. Basel: Schwabe, 1983
  • Das Kind von der Geburt bis zur Schule. Bilderatlas und Texte zur Entwicklung des Kindes (6. Auflage). Basel: Schwabe, 1984 ISBN 3-7965-0685-2
  • Schalmeien der Welt. Volksoboen und Volksklarinetten – Verbreitung und Geschichte der Musikinstrumente mit dem magischen Klang. Basel: Schwabe, 2003 ISBN 3-7965-1969-5
  • Kinderverträglich denken und handeln. Basel: Schwabe, 2005 ISBN 3-7965-2127-4
  • Unterwegs im Zwischen (Autobiographie), Frauenfeld 2007

Gemeinsam mit anderen Autoren:

  • Heinz Stefan Herzka, Martin Fulda, Wolf Reukauf & Anne-Lise Weiss: Kinderpsychiatrische Krankheitsbilder. Basel, Stuttgart: Schwabe, 1978 ISBN 3-7965-0686-0
  • Heinz Stefan Herzka & Wolf Reukauf: Kinderpsychopathologie. Ein Lehrgang. Basel, Stuttgart: Schwabe, 1981. 2. ergänzte Auflage 1986, ISBN 3-7965-0846-4

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Heinz Stefan Herzka aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.