Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Heinz Hollert

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinz Hollert (geb. 5. August 1912; gest. Mai 1944 in Lyon) war ein deutscher SS-Kriegsverbrecher. Er war als Hauptsturmführer stv. Leiter des Sicherheitsdienstes (SD) in Lyon.[1][2] Unter der SD Leitung von Werner Knab und Klaus Barbie war er an verschiedenen Kriegsverbrechen gegen die Zivilbevölkerung und Resistance-Kämpfer beteiligt. Er wurde im Mai 1944 bei einem Bombenangriff der Alliierten getötet.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. https://it.wikipedia.org/wiki/Heinz_Hollert
  2. http://books.google.de/books?id=ks4HBAAAQBAJ&pg=PT33&lpg=PT33&dq=heinz+hollert&source=bl&ots=rJDHub_FuN&sig=P8uTFxipBJ1HC139sMgcMQdIRcw&hl=de&sa=X&ei=Sb0IVNqDMKeaygPQi4KADQ&ved=0CDkQ6AEwBjgK#v=onepage&q=heinz%20hollert&f=false


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Heinz Hollert aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.