Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Heiligenkalender

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Heiligenkalender enthält die Gedenktage der Heiligen im Kirchenjahr der katholischen Kirche. Heiligenkalender gibt es auch in der orthodoxen Kirche, bei den Anglikanern und auch bei einigen reformatorischen Kirchen (evangelischer Namenkalender). Altritualisten innerhalb dieser Kirchen verwenden in der Regel zusammen mit der älteren Form ihrer Liturgie auch eine entsprechend ältere Version des Heiligenkalenders.

Von den Gedenktagen der Heiligen leiten sich die Namenstage ab. Das bäuerliche Brauchtum hat vielen dieser Gedenktage – häufig in Reimform – Wetterregeln zugeordnet, die Aussagen über die Witterungsentwicklung und oftmals deren Auswirkungen auf die Landwirtschaft beschreiben. So lautet beispielsweise die Bauernregel für den Martinstag am 11. November: Ist Martini klar und rein, bricht der Winter bald herein.

Januar

1. Januar - Hochfest der Gottesmutter Maria
2. Januar - Basilius von Caesarea, Gregor von Nazianz, Adalhard
3. Januar - Zdislava (Dominikaner), Genoveva von Paris, Odilo von Cluny, Adela von Pfalzel, Telemach
4. Januar - Oringa Menabuoi auch Christiane von Lucca genannt, Angelika von Foligno, Elisabeth Anna Bayley Seton
5. Januar - Eduard der Bekenner, Aemiliana (Emilie), Johannes Nepomuk Neumann; Roger von Todi, Raphaela Porres y Ayollón
6. Januar - Makarius, der Schotte
7. Januar - Raimund von Peñafort
8. Januar - Severin von Noricum
9. Januar - Petrus von Sebaste
10. Januar - Paulus von Theben, Leonie Aviat, Gregor X., Agatho, Wilhelm von Bourges, Pietro Orseolo
11. Januar - Theodosius, Thomas von Cori, Hyginus, Paulinus von Aquileja
12. Januar - Bernardo da Corleone
13. Januar - Hilarius von Poitiers, Mungo von Glasgow
14. Januar - Felix von Nola
15. Januar - Maurus, Placidus (in Benediktiner- Trapisten- und Zisterzienserorden), Habakuk
17. Januar - Antonius der Große
18. Januar - Odilo von Bayern
19. Januar - Heinrich von Uppsala
20. Januar - Heiliger Fabian (Papst), Sebastian
21. Januar - Agnes von Rom
24. Januar - Franz von Sales
25. Januar - Heinrich Seuse
26. Januar - Titus und Timotheus
27. Januar - Angela Merici
28. Januar - Thomas von Aquin
30. Januar - Bathilde, Maria Ward, Martina
31. Januar - Aidán von Ferns, Johannes Bosco

Februar

1. Februar - Brigida von Kildare
3. Februar - Blasius von Sebaste, Ansgar
4. Februar - Rabanus Maurus, Isidor von Pelusium
5. Februar - Agatha von Catania
6. Februar - Paul Miki
7. Februar - Richard von Wessex
8. Februar - Hieronymus Ämiliani
9. Februar - Apollonia
10. Februar - Scholastika von Nursia
14. Februar - Kyrill von Saloniki und Method von Saloniki
16. Februar - Juliana von Nikomedien
19. Februar - Barbatus von Benevent
22. Februar - Kathedra Petri, Petri Stuhlfeier
23. Februar - Polykarp von Smyrna
24. Februar - Matthias
27. Februar - Markward von Prüm

März

1. März - Suitbert, Donatus von Basel
2. März - Agnes von Böhmen
3. März - Anselm von Nonantola
6. März - Fridolin von Säckingen
7. März - Perpetua und Felicitas, Volker von Segeberg
9. März - Bruno von Querfurt und Franziska von Rom
12. März - Johannes Baptist Righi
14. März - Mathilde die Heilige
15. März - Klemens Maria Hofbauer
17. März - Patrick von Irland, Gertrud von Nivelles
18. März - Kyrill von Jerusalem
19. März - Josef, Bräutigam der Gottesmutter Maria
21. März - Benedikt von Nursia
24. März - Katharina von Schweden
25. März - Dismas
26. März - Liudger, Kastulus
29. März - Berthold von Kalabrien
31. März - Guido von Pomposa

April

3. April - Richard von Chichester
4. April - Isidor von Sevilla, Benedikt der Mohr
5. April - Maria Creszentia Höss, Vinzenz Ferrer, Juliana von Lüttich
7. April - Johann Baptist de la Salle
8. April - Walter von Pontoise, Beate
9. April - Waltraud von Mons
10. April - Eberwin von Helfenstein
11. April - Stanislaus von Krakau
12. April - Julius I.
14. April - Tiburtius von Rom
16. April - Bernadette Soubirous
17. AprilKateri Tekakwitha
20. April - Hildegunde von Schönau
21. April - Anselm von Canterbury, Konrad von Parzham
22. April - Agapitus I.
23. April - Adalbert von Prag, Ibar von Beggerin
24. April - Robert von Turlande, Fidelis von Sigmaringen
25. April - Markus, der Evangelist, Anianus von Alexandria
26. April - Johannes von Valence, Cletus
27. April - Petrus Armengol, In Deutschland: Petrus Canisius
28. April - Pierre Chanel
29. April - Katharina von Siena, Hugo von Cluny
30. April - Pius V., Josef Benedikt Cottolengo
30. April - Quirinus von Neuss (Rom)

Mai

1. Mai - Josef der Arbeiter
2. Mai - Athanasius der Große, Wiborada
3. Mai - Apostel Philippus, Jakobus der Gerechte, Jakobus der Jüngere
4. Mai - Florian, Märtyrer, Guido von Pomposa
5. Mai - Godehard von Hildesheim (St. Gotthard)
10. Mai - Damian de Veuster, Gordianus (Märtyrer)
11. Mai - Mamertus
12. Mai - Pankratius
13. Mai - Servatius
14. Mai - Bonifatius
15. Mai - Sophia von Rom
16. Mai - Honorius von Amiens, Johannes Nepomuk
18. Mai - Erik
19. Mai - Alkuin, Maria Bernarda
21. Mai - Konstantin, Eugen von Mazenod, Hermann Joseph von Steinfeld
24. Mai - Königin Ester
22. Mai - Julia von Korsika
25. Mai - Schwarze Sara, Urban I. (Papst)
26. Mai - Philipp Neri
30. Mai - Jeanne d'Arc, Zdislava
31. Mai - Petronilla

Juni

1. Juni - Simeon von Trier, Fortunatus von Todi (Bischof)
5. Juni - Bonifatius, Adalar
6. Juni - Norbert von Xanten, Kevin von Glendalough
7. Juni - Robert of Newminster
8. Juni - Medardus von Vermandois
9. Juni - Columban von Iona
12. Juni - Odulf von Utrecht, Basilides und Gefährten
13. Juni - Antonius von Padua
14. Juni - Elischa
15. Juni - Vitus
16. Juni - Benno von Meißen
21. Juni - Aloisius von Gonzaga
22. Juni - Thomas Morus, Aaron von Caerleon
24. Juni - Johannes der Täufer → Hauptartikel: Johannistag
26. Juni - Josemaría Escrivá de Balaguer y Albás
27. Juni - Kyrill von Alexandria
28. Juni - Irenäus von Lyon
29. Juni - Petrus und Paulus

Juli

1. Juli - Theoderich von Reims
2. Juli - Peter von Luxemburg
3. Juli - Leo II.
4. Juli - Ulrich, Ulrich von Augsburg, Elisabeth von Portugal
5. Juli - Antonio Maria Zaccaria
6. Juli - Goar, Maria Goretti
7. Juli - Hedda von Wessex
8. Juli - Kilian
10. Juli - Olav, Erik, Alexander
11. Juli - Benedikt von Nursia, Oliver
12. Juli - Ansbald von Prüm, Johannes Gualbertus
13. Juli - Sara die Einsiedlerin, Heinrich und Kunigunde und Clelia Barbieri
15. Juli - Bonaventura von Bagnoregio, Rosalia
16. Juli - Maria Magdalena Postel
17. Juli - Charlotte Thouret
18. Juli - Arnold von Arnoldsweiler
22. Juli - Maria Magdalena
23. Juli - Birgitta von Schweden
24. Juli - Christophorus, Christina von Bolsena, Christina die Wunderbare, Scharbel Machluf
25. Juli - Jakobus der Ältere
26. Juli - Anna, Mutter der Gottesmutter Maria, Joachim, Vater der Gottesmutter Maria
27. Juli - Berthold von Garsten
28. Juli - Timon
29. Juli - Beatrix von Rom, Olav
30. Juli - Abdon und Sennen
31. Juli - Ignatius von Loyola

August

3. August - Lydia
4. August - Agricola von Bologna, Pfarrer von Ars
5. August - Oswald (Northumbria)
7. August - Afra von Augsburg, Albertus Siculus
8. August - Dominikus, Cyriacus
9. August - Teresia Benedicta vom Kreuz (Edith Stein)
10. August - Laurentius von Rom
11. August - Klara von Assisi, Susanna
12. August - Johanna Franziska von Chantal
13. August - Kassian
14. August - Maximilian Kolbe
15. August - Mariä Aufnahme in den Himmel
16. August - Stephan I.
17. August - Altfrid
18. August - Helena
19. August - Sebaldus von Nürnberg
20. August - Bernhard von Clairvaux
21. August - Pius X.
23. August - Rosa von Lima, Kallinikos I.
24. August - Apostel Bartholomäus
25. August - Ludwig IX.
26. August - Johanna Elisabeth Bichier des Ages
27. August - Monika, Mutter von Augustinus von Hippo
28. August - Augustinus von Hippo
29. August - Sabina
31. August - Nikodemus

September

1. September - Ägidius, Josua
2. September - Ingrid Elovsdotter
3. September - Gregor der Große
4. September - Rosalia
6. September - Magnus von Füssen
7. September - Ralph Corbie
8. September - Mariä Geburt
9. September - Petrus Claver
12. September - Mariä Namen
13. September - Johannes Chrysostomos
15. September - Oranna, Katharina von Genua
16. September - Cornelius
17. September - Hildegard von Bingen
20. September - Andreas Kim Taegon, Paul Chong Hasang und seine Gefährten
21. September - Matthäus (Evangelist)
22. September - Mauritius, Märtyrer, Otto von Freising
23. September - Elisabeth, Mutter Johannes des Täufers, Pio da Pietrelcina (Pater Pio)
23. September - Linus
25. September - Niklaus von Flüe, Firmin der Ältere von Amiens
27. September - Vinzenz von Paul
28. September - Bernhardin von Feltre
29. September - Erzengel Michael, Raphael und Gabriel
30. September - Hieronymus

Oktober

1. Oktober - Therese von Lisieux
2. Oktober - Schutzengel
3. Oktober - Dionysios der Areopagit
4. Oktober - Franz von Assisi
5. Oktober - Maria Faustyna Kowalska
6. Oktober - Bruno der Kartäuser
9. Oktober - Dionysius (Denis) von Paris
12. Oktober - Maximilian vom Pongau
13. Oktober - Koloman
14. Oktober - Burkard von Würzburg
15. Oktober - Teresa von Ávila, Thekla von Kitzingen
16. Oktober - Margareta Maria Alacoque
17. Oktober - Ignatius von Antiochien
18. Oktober - Lukas, der Evangelist
19. Oktober - Jean de Brébeuf, Isaak Jogues und Gefährten
20. Oktober - Wendelin
21. Oktober - John of Bridlington, Ursula von Köln
23. Oktober - Jakobus der Gerechte, Severin von Köln
24. Oktober - Antonius Maria Claret, Everigisil
25. Oktober - Crispinus und Crispinianus, Krispin
26. Oktober - Wigand (Einsiedler)
27. Oktober - Gaudiosus
28. Oktober - Judas Thaddäus, Simon Zelotes
29. Oktober - Beda Venerabilis
30. Oktober - Bernhard Schwentner
31. Oktober - Wolfgang von Regensburg

November

1. November - Allerheiligen, an diesem Tag wird aller Heiligen gedacht, bekannt oder unbekannt
3. November - Hubertus, Pirminius, Malachias
4. November - Karl Borromäus
5. November - Bernhard Lichtenberg, Seliger
6. November - Leonhard von Limoges
7. November - Ernst von Neresheim, Willibrord
8. November - Willehad
9. November - Theodor Stratelates
10. November - Leo der Große
11. November - Martin von Tours (Martini), Theodor Studites
12. November - Kunibert von Köln
13. November - Stanislaus Kostka, Brictius von Tours, Didakus
15. November - Albert der Große, Leopold von Österreich
16. November - Eucherius von Lyon
17. November - Gertrud von Helfta, Gregor von Tours, Hilda von Whitby
19. November - Elisabeth von Thüringen
20. November - Bernward von Hildesheim
22. November - Cäcilia, Philemon und Seliger Salvator Lilli
23. November - Clemens (Klemens), Kolumban von Luxeuil
25. November - Katharina von Alexandrien
26. November - Stylian, Konrad von Konstanz
27. November - Josaphat von Indien
30. November - Apostel Andreas

Dezember

1. Dezember - Blanka von Kastilien, Eligius
2. Dezember - Bibiana
3. Dezember - Franz Xaver
4. Dezember - Barbara von Nikomedien, Anno II. von Köln, Christian von Oliva
6. Dezember - Sankt Nikolaus, Henrika und Gefährtinnen
7. Dezember - Ambrosius von Mailand
8. Dezember - Johannes von Damaskus
9. Dezember - Pierre Fourier
12. Dezember - Vizelin von Oldenburg
13. Dezember - Lucia von Syrakus, Odilia,
14. Dezember - Berthold von Regensburg
16. Dezember - Ado von Vienne
17. Dezember - Sturmius, Ignatius von Antiochia, Olympias von Konstantinopel
21. Dezember - Thomas (Apostel) (alter ökumenischer und aktueller evangelischer Gedenktag)
24. Dezember - Tarsilla, Delphin, Adam und Eva
26. Dezember - Stephanus
27. Dezember - Apostel Johannes
29. Dezember - Lothar I., Thomas Becket
31. Dezember - Silvester I., Catherine Labouré, Melanie die Ältere

Siehe auch

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Heiligenkalender aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.