Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Harry Emerson Fosdick

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Harry Emerson Fosdick.jpg
Harry Emerson Fosdick

Harry Emerson Fosdick (* 24. Mai 1878 in Buffalo; † 5. Oktober 1969 in Bronxville, USA) war ein amerikanischer Geistlicher, Lehrer, Autor.

Leben

Fosdick war seit 1904 mit Florence Allen Whitney verheiratet, mit der er zwei Töchter Elnor (* 1911) und Dorothy (* 1913) hatte.

Werke

  • Martin Luther, New York : Random House, 1956
  • Vorwort zu Where is God, London : Friends of Europe, 1937
  • Der Krieg : Seine Ursachen und Folgen und seine Beseitigung, mit Kirby Page, Verleger: Schreiberhau-Diesdorfer Rettungsanstalten, 1924

Literatur

Harry Black Beverly:Harry Emerson Fosdick's Predigtweise, its significance (for America) its limits, its overcoming, Winterthur: P. G. Keller, 1965

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Harry Emerson Fosdick aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.