Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Haplographie

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haplographie ist ein Begriff aus der Sprachwissenschaft, der die (unbeabsichtigte) Auslassung eines von zwei gleichgeschriebenen aufeinander folgenden Elementen beschreibt.

Beispiele:

  • Auslassung von einem Konsonanten bei dreifacher Wiederholung: Schifffahrt wird zu Schiffahrt. In der alten Rechtschreibung war diese Art von Haplographie in bestimmten Kontexten vorgeschrieben; die neue Rechtschreibung vermeidet sie.
  • Vermeidung von doppelten Punkten am Satzende (konventionalisiert): „Die Firma hieß Schmitz & Co.“ im Gegensatz zu „Heißt die Firma Schmitz & Co.?“, wo nicht getilgt wird.
  • Englisch titillate wird zu tillate; full+fill → fulfill.

Literatur

Siehe auch


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Haplographie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.