Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Hanno

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Namen Hanno. Zur japanischen Stadt siehe Hannō; zum Mondkrater siehe Hanno (Mondkrater); zum Elefanten von Papst Leo X. siehe Hanno (Elefant).

Hanno ist ein männlicher Vorname, der auch als Familienname auftritt.

Herkunft und Bedeutung

Hanno ist eine Kurzform des Vornamen Johannes oder eine Kurzform zweistämmiger germanischer Namen, die mit dem Element hag beginnen.[1]

Namenstag ist am 24.12. Heiligabend zusammen mit Adam und Eva, am Todestag von Hanno dem Heiligen, Bischof von Worms.

Namensträger

Einzelname

Vorname

  • Hanno Balitsch (* 1981), deutscher Fußballspieler
  • Hanno Behrens (* 1990), deutscher Fußballspieler
  • Hanno Günther (1921–1942), deutscher Widerstandskämpfer
  • Hanno Hahn (1922–1960), deutscher Kunsthistoriker und Architekturforscher
  • Hanno Helbling (1930–2005), Schweizer Schriftsteller, Übersetzer und Redakteur
  • Hanno Koffler (* 1980), deutscher Schauspieler
  • Hanno Loewy (* 1961), deutscher Literatur- und Medienwissenschaftler und Publizist
  • Hanno Möttölä (* 1976), finnischer Basketballspieler
  • Hanno Pöschl (* 1949), österreichischer Schauspieler
  • Hanno Rauterberg (* 1967), deutscher Journalist, Kritiker und Autor
  • Hanno Selg (* 1932), sowjetischer Moderner Fünfkämpfer und estnischer Hochschullehrer
  • Hanno Settele (* 1964), österreichischer Radio- und Fernsehjournalist

Familienname

Einzelnachweise

  1. NVB – verklaring voornaam Hanne


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Hanno aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.