Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Hanna Zweig-Strauss

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hanna Zweig-Strauss (geboren 1931 in Frankfurt am Main[1] als Hanna Strauss; gestorben im Dezember 2014) war eine Schweizer Ärztin und Historikerin deutscher Herkunft.

Leben

Zweig-Strauss emigrierte in den 1930er Jahren in die Schweiz. Sie kam als Kind mit ihren Eltern nach Lengnau, wo diese das jüdische Altersheim leiteten. Sie studierte zunächst Medizin in Zürich und praktizierte anschließend als Ärztin.

Seit ihrem Ruhestand beschäftigte sie sich mit der jüdisch-schweizerischen Geschichte.[2] Ihre bekannteste Schrift ist David Farbstein (1868–1953). Jüdischer Sozialist, sozialistischer Jude. Ein anderes Buch war eine umfangreiche, sorgfältig recherchierte und analysierte Biografie über Saly Mayer, in der es ihr gelang, dieser umstrittenen Persönlichkeit gerecht zu werden, die als SIG-Präsident in der gefährlichsten Zeit des Zweiten Weltkriegs und später als Stratege der Joint-Hilfe wirkte.

Am 24. Dezember 2014 wurde Hanna Zweig-Strauss auf dem historischen Friedhof von Lengnau-Endingen beerdigt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Hanna Zweig-Strauss auf der Website von aviva-berlin.de
  2. http://www.chronos-verlag.ch/php/book_latest-new.php?book=978-3-0340-0502-9&type=AutorIn_DB&AutorIn_Biographie_ID=415


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Hanna Zweig-Strauss aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor maßgeblich beteiligt war: 2.071 Artikel (davon 929 in Jewiki angelegt und 1.142 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.