Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Hana Fischer

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hana Fischer zuhause mit zwei ihrer drei Kinder: Daniel (links) und Miriam

Hana Fischer (geb. 1. März 1981 in Belgrad) ist Mitgründerin und treibende Kraft des Kölner jüdischen Kulturvereins "Milch und Honig".

Leben

Aufgewachsen ist sie in der jugoslawischen Hauptstadt Belgrad bei atheistischen jüdischen Eltern. Ab 1993 war sie für vier Jahre in Israel, kehrte dann mit ihren Eltern nach Belgrad zurück, wo sie während zweier Jahre die Schule beendete; seit 1999 lebt sie in Deutschland. Sie studierte in Tübingen Volkswirtschaftslehre und wohnte danach eine Zeit lang mit ihrem Mann in Saarbrücken. Seit 2007 lebt sie mit ihrer Familie in Köln. Sie und ihr Mann haben drei Kinder. Im Hauptberuf arbeitet sie an der Universität Köln am Historischen Institut für Mittlere und Neuere Geschichte und erledigt dort Verwaltungsarbeiten für zwei Professoren.

Für den Verein "Milch und Honig" engagiert sie sich seit 2011 mit Veranstaltungen und Vortragsreihen zu verschiedenen jüdischen Themen. Parallel dazu ist sie Mitinitiatorin des Projekts "Hinter der Kulisse - Judentum kennenlernen", das an Schulen das alltägliche Leben von Juden präsentiert, jenseits von Antisemitismus, Nazi-Zeit und Holocaust.


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.073 Artikel (davon 933 in Jewiki angelegt und 1.140 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.