Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

HaJerukim

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

HaJerukim (hebräisch: הירוקים, HaYerukim, deutsch: Die Grünen) ist eine grüne Partei in Israel. Die Partei wurde im Dezember 1997 gegründet.[1] Der Parteivorsitzende ist der stellvertretende Bürgermeister von Tel Aviv, Peer Visner.

Wahlergebnisse

Bei den israelischen Parlamentswahlen 2006 erreichten die Grünen 1,52 Prozent der Stimmen und scheiterten damit an der Zwei-Prozent-Hürde. Sie waren damit die stimmenstärkste Partei, die nicht in die Knesset eingezogen ist. Auf kommunaler Ebene sind sie nach den Kommunalwahlen 2008 in 22 Städten und Gemeinden mit insgesamt 50 Abgeordneten vertreten. Darunter in Haifa mit vier und in Tel Aviv mit drei Abgeordneten.[2] Der amtierende Bürgermeister von Haifa, Jona Jahaw, wurde 2003 als gemeinsamer Kandidat der Grünen und Shinui in sein Amt gewählt. Jahaw wechselte 2006 allerdings zur Partei Kadima. Auch bei den Parlamentswahlen 2009 sowie 2013 erreichten die Grünen keinen Parlamentssitz.

Wahljahr
Stimmen  % Sitze
<center>1999 <center>13.292 <center>0,4 <center>0
<center>2003 <center>12.833 <center>0,41 <center>0
<center>2006 <center>47.595 <center>1,52 <center>0
<center>2009 <center>12.378 <center>0,37 <center>0
<center>2013 <center>8.190 <center>0,22 <center>0

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Parties and Lists The Jerusalem Post
  2. http://www.green-party.co.il/news/archives/3358 Homepage der Partei


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel HaJerukim aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.