Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

HaDerech HaSchlischit

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

HaDerech HaSchlischit (hebr. ‏הדרך השלישית‎, der dritte Weg) war eine politische Partei in Israel. Die Partei wurde am 7. März 1996 gegründet, als Avigdor Kahalani und Emanuel Zisman die Awoda verließen.[1] Sie protestierten damit wegen der Golanhöhen im Gegenzug mit dem Frieden mit Syrien. Bei den Wahlen von 1996 erhielt sie 96.457 Stimmen und damit vier Sitze. Sie nahm an der Regierungskoalition teil, wobei Kahalani Minister für Innere Sicherheit wurde.[1] Bei den Wahlen 1999 erhielt die Partei lediglich 26.290 Stimmen (0,7 %) und blieb damit unter der erforderlichen 1,5 %-Hürde.[2]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Mergers and Splits Among Parliamentary Groups Knesset website
  2. Barak readies to launch Independence Party Yediot Ahronot, 9. Mai 2011

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel HaDerech HaSchlischit aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.