Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Gerhard Schäfer (Publizist)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerhard Schäfer (* 1949 in Wolfershausen) ist ein deutscher Sozialwissenschaftler und Publizist.

Leben

Schäfer studierte Politikwissenschaft, Soziologie, Geschichte, Pädagogik und Anglistik an der Universität Marburg und war wissenschaftlicher Mitarbeiter ebendort. Er war von 1976 bis 2012 als Lehrer, zuletzt Studienrat, bei Bremen tätig und wirkt als freiberuflicher, wissenschaftlicher Publizist (Handbuch deutscher Rechtsextremismus, Das Argument, JahrBuch für Forschungen zur Geschichte der Arbeiterbewegung, Jahrbuch für Soziologiegeschichte, Blätter für deutsche und internationale Politik, Soziologie, u. a.). Schäfer veröffentlichte im Bereich Soziologiegeschichte, insbesondere zu Werk und Biografie von Helmut Schelsky, Politische Soziologie und Studentenverbindungen. Er lebt in Bremen.

Schriften (Auswahl)

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Gerhard Schäfer (Publizist) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.