Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Geraldine

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Geraldine (Begriffsklärung) aufgeführt.

Geraldine oder Géraldine ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung

Geraldine war ursprünglich ein Adjektiv zum irischen Familiennamen FitzGerald („Sohn des Gerald“). Als weiblicher Vorname wurde er zuerst vom Dichter Henry Howard (1517–1547) verwendet. Später wurde er durch das Gedicht Christabel von Coleridge populär gemacht.[1] Die Kurzform von Geraldine lautet Gerry.[2]

Namenstag

Der lettische Namenstag von Geraldine ist der 26. April.

Namensträgerinnen

Weblinks

 Wiktionary: Geraldine – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Literature Name 13 – Geraldine bei nancy.cc
  2. Duden: Das Lexikon der Vor- und Familiennamen, 2009, ISBN 978-3-411-90066-4


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Geraldine aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.