Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Georg Resch

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georg Resch (geb. 10. April 1892 in Schwanberg, Steiermark; gest. 7. November 1952 ebenda) war ein österreichischer Politiker (ÖVP).

Leben

Georg Resch erlernte nach dem Besuch der Volksschule den Beruf des Landwirts.

1930 zog er als christlichsozialer Landtagsabgeordneter in den Landtag Steiermark ein, dem er bis 1934 angehören sollte. Nach dem Zweiten Weltkrieg saß er erneut von 1945 bis 1949, dieses Mal, als Abgeordneter der ÖVP im Landtag.

Im November 1949 folgte Reschs Vereidigung als Mitglied des Bundesrats. Georg Resch verstarb im November 1952 im Amt.

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Georg Resch aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.