Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Kryptophyt

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Geophyt)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Küchenzwiebel: Als Zwiebel-Geophyt gehört sie zu den Kryptophyten

Kryptophyt (griechisch κρυπτός kryptós „verborgen“) ist eine Bezeichnung für eine Wuchsform von höheren Pflanzen, bei der die Überdauerungsorgane (Erneuerungsknospen) verborgen liegen, um ungünstige Jahreszeiten besser zu überdauern.

Formen

Es werden drei Gruppen von Kryptophyten unterschieden:

  • Helophyten (Sumpfpflanzen) überdauern im Schlamm.
  • Hydrophyten (Wasserpflanzen) überdauern unter Wasser.
  • Geophyten überdauern unter der Erde.

Da die Geophyten die Mehrheit aller Kryptophyten darstellen, werden die Begriffe Kryptophyt und Geophyt häufig synonym gebraucht.[1] Je nach Überdauerungsorgan unterscheidet man noch Zwiebel-, Knollen- oder Rhizom-Geophyten.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Etwa von Manfred A. Fischer (Red.): Exkursionsflora für Österreich, Liechtenstein und Südtirol. Oberösterreichisches Landesmuseum, Linz 2005, S. 109. ISBN 3-85474-140-5


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Kryptophyt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.