Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Gefangener Zions

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

i Info: Nicht zu verwechseln mit Refusenik.

Natan Sharansky, einer der prominentesten Gefangenen von Zion, trifft nach seiner Freilassung aus der Sowjetunion den damaligen Premier­minister Shimon Peres
Die Gefangene von Zion Herut Takala erhält eine Urkunde, bei einer Zeremonie zu Ehren des Gedenkens an diejenigen, die im äthiopischen Judentum auf dem Weg nach Israel umgekommen sind, für ihre Untergrund­aktivitäten zur Unterstützung des Alija-Projekts. Netanya 2017

In Israel bezeichnet Gefangener Zions einen Juden, der für zionistische Aktivitäten in einem Land inhaftiert oder deportiert wurde, in dem solche Aktivitäten verboten waren. Der Ausdruck geht auf Worte von Rabbi Jehuda ha-Levi zurück:

hebräisch: "ציון הלא תשאלי"
deutsche Übersetzung: „Oh Zion, willst du nicht nach dem Wohlergehen deiner Gefangenen fragen.“ – aus: Zion halo tischali (hebräisch צִיּוֹן, הֲלֹא תִשְׁאֲלִי)

Der ehemalige Sprecher der Knesset, Yuli Edelstein, und der ehemalige Vorsitzende der Exekutive der Jewish Agency, Nathan Sharansky, waren beide Gefangene Zions in der Sowjetunion.

Andere Wikis