Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Gad (Prophet)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel erläutert den Propheten Gad. Für den Stamm sowie dessen Stammvater siehe Gad.
Der Prophet Gad vor König David in einer Buchillustration aus dem 14. Jahrhundert

Gad war ein alttestamentlicher Prophet. Er lebte zur Zeit König Davids und wird in 2. Samuel 24, 11 LUT als Davids Seher bezeichnet.

Erwähnung in der Bibel

Gad wird in 1. Samuel 22, 5 LUT erstmals erwähnt, wo er David, als dieser sich auf der Flucht vor Saul im Lande Moab aufhielt, dazu auffordert, ins Land Juda zu gehen.

Eine weitere Erwähnung Gads erfolgt in 2. Samuel 24, 11–14 LUT. Nachdem David das Volk, entgegen dem Verbot in 2. Mose 30, 11–16 LUT, hatte zählen lassen, erhielt Gad vom HERRN den Auftrag, David die Botschaft zu überbringen, dass er die Strafe für sein Vergehen selbst aus drei möglichen Strafen wählen dürfe.

Im Anschluss daran beauftragt Gad David, dem HERRN einen Altar auf der Tenne Araunas zu errichten (2. Samuel 24, 18 LUT bzw. 1. Chronik 21, 18 LUT). Dies ist der Ort, an dem Davids Sohn Salomo später den Tempel errichten sollte.

Daneben wird in 1. Chronik 29, 29 LUT auf die (heute verschollene) Geschichte Gads, des Sehers verwiesen, in der, zusammen mit einigen anderen dort referenzierten Büchern, die Geschichte des Königs David geschrieben steht.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Gad (Prophet) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.