Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Fußbank

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Fussbank)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fußbank mit Griffloch

Die Fußbank, auch Fußschemel oder Fußstuhl genannt, ostmitteldeutsch auch Hitsche (wobei Hitsche umgangssprachlich auch einen kleiner Schlitten bezeichnen kann), ist ein weitläufiger Begriff für erhöhte Stellflächen und Ablagemöglichkeiten speziell der Füße und im erweiterten Sinne auch für die Beine.

Musik

Dem Gitarristen dient eine Fußbank (oder "Fußbänkchen") als Untersatz für den Fuß auf der Greifhandseite. Die sich daraus ergebende erhöhte Position des Beines führt zu einer vertikaleren Gitarrenposition mit erhöhtem Gitarrenhals. Diese Haltung ermöglicht es dem Gitarristen, ergonomischer auf den Gitarrenhals zuzugreifen und damit Greiftechniken optimiert umzusetzen. Siehe: Technik der klassischen Gitarre.

Hauptsächlich wird die Fußbank in der klassischen Gitarrenmusik in Verbindung mit der klassischen Gitarre verwendet, aber auch im Jazz beim Einsatz von Halbresonanzgitarren.

Siehe auch

WiktionaryWiktionary: Fußbank – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Fußbank aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.