Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Fraktionsgemeinde

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eidgenössisches Wappen
Gemeinde in der Schweiz

Fraktionsgemeinden sind öffentlich-rechtlich organisierte Ortsteile innerhalb der bündnerischen Gemeinde (Landschaft) Davos, ähnlich den Bäuerten im Kanton Bern, den Korporationsgemeinden in der Innerschweiz sowie im Kanton Glarus oder den früheren Zivilgemeinden im Kanton Zürich. Im Gegensatz zu den Fraktionen in anderen Bündner Gemeinden verfügen sie über innere Autonomie.

Entstanden sind sie aus den mittelalterlichen Versammlungen der Bauern, den sogenannten Nachbarschaften, welche nach demokratischen Spielregeln die Nutzung ihrer gemeinsamen Güter regelten (Wälder, Alpen, Allmenden etc.). Es handelt sich somit um einen vormodernen Gemeindetyp.

Bestand

Fraktionsgemeinden Landschaft Davos

Die Landschaft Davos umfasst sechs Fraktionsgemeinden:

Wiesen ist erst seit 2009 eine Fraktionsgemeinde der Landschaft Davos, zuvor bildete es eine eigene politische Gemeinde. Umgekehrt gehörte die im benachbarten Schanfigg gelegene Siedlung Arosa bis 1851 als Fraktionsgemeinde zu Davos.

Autonomie

Die Fraktionsgemeinden nehmen diejenigen Aufgaben wahr, die ihnen die Landschaft Davos zuweist oder aber die von der Landschaft nicht in Anspruch genommen werden. Sie erlassen ihre Organisationsstatuten, erheben Fraktionssteuern (in Bruchteilen der Landschaftssteuern), verwalten ihr Vermögen und ihre Güter, ordnen das Alp- und Alpweidewesen, nehmen das örtliche Polizeiwesen wahr, regeln das Bestattungswesen und unterhalten die Ortsfeuerwehr. Das Schulwesen untersteht hingegen der Landschaft, obgleich in allen Fraktionsgemeinden auch zumindest Primarschulen existieren.

Kirchlich bilden die sechs Fraktionsgemeinden Dorf, Platz, Frauenkirch, Glaris, Monstein und Wiesen je eigene evangelisch-reformierte Kirchgemeinden, von denen sich einige allerdings die Pfarrperson teilen.

Weblinks

Webauftritt der Fraktionsgemeinden:

Statuten der Fraktionsgemeinden:

Gemeinsames Portal der Kirchgemeinden:


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Fraktionsgemeinde aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.