Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Forstbezirk

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Siegelmarke Königl. Sächs. Forstbezirk Grimma

Ein Forstbezirk (Forstgutsbezirk) ist ein abgegrenztes Waldgebiet und eine hierarchische Gliederungstufe der Forstverwaltungsgliederung. Der Forstbezirk untergliedert sich in mindestens einige Forstreviere, die von den Revierförstern betreut werden. Für die Betreuung des Forstbezirks (Waldbewirtschaftung, Aufforstung, Baumfällung etc.) ist der Forstbezirksleiter eines Forstbetriebs oder Leiter eines Forstamts (früher sog. Oberförster) zuständig.

Das Gesamtterritorium des Forstbezirks kann 3.700 Quadratkilometer (370.000 ha) umfassen (zum Beispiel, Forstbezirk Oberlausitz).[1] Die Waldfläche kann von 18.000 ha (z.B., Forstgutsbezirk Reinhardswald)[2] bis 120.000 Hektar betragen.[1]

Einzelnachweise


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Forstbezirk aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.