Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Exotische Frucht

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Auswahl von exotischen Früchten. Darunter Große Sapoten, Mangos, Orangen, Papaya, Ananas und Breiäpfel.

Exotische Frucht (von griechisch εξωτική, exotiké, „die auswärtige“, „fremdländische“, „exotische [Sache]“ über lateinisch exoticus, „der Ausländische“; auch Exote) ist eine Bezeichnung für bestimmtes Obst oder bestimmte Früchte. Synonym finden manchmal auch die Bezeichnungen Südfrüchte, Tropenfrüchte oder Flugobst Verwendung. Teilweise werden auch Zitrusfrüchte zu den Exoten gezählt. Exotische Früchte sind meist kälteempfindlich, was sich negativ auf ihre Lagerfähigkeit auswirken kann.[1]

Zu den exotischen Früchten zählen unter anderem:

     

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Lebensmittel-Lexikon. 4., umfassend überarbeitete Auflage. Behr, Hamburg, ISBN 3-89947-165-2., S. 517


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Exotische Frucht aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.