Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

European Coalition for Israel

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die European Coalition for Israel (ECI) ist eine pro-israelische Lobbyorganisation beim Europäischen Parlament in Brüssel.

Sie wurde im April 2004 auf Initiative der Internationalen Christlichen Botschaft Jerusalem (ICEJ) zusammen mit Christian Friends of Israel, Christians for Israel International und Bridges for Peace gegründet und geht auf das Bemühen jüdischer Geschäftsleute aus Europa zurück. Ziel sind bessere Beziehungen zwischen Israel und EU sowie Antisemitismusprotest. ECI hofft, später denselben Einfluss zu besitzen wie das American Israel Public Affairs Committee (AIPAC) in Washington.[1]

Die Gründung resultierte aus der Unzufriedenheit über die EU-Gelder, die an die Palästinenser bis zum Wahlsieg der Hamas gezahlt wurden[2] und die uneinheitliche Unterstützung durch EU-Länder im Irakkrieg der USA. Strategisch geht es künftig um die Türkeieinbindung in den NATO-Raum (Brücke zu Israel) und ein vereinheitlichtes Vorgehen gegen Syrien und den Iran.

Quellen

  1. Ryan R. Jones: EU Gets Its Own Pro-Israel Lobby. In: All Hedline News, 6. September 2006
  2. Hannu Takkula: Israel and European Union : The challenges ahead. In: haGalil.com, September 2005


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel European Coalition for Israel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.