Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Ephraim Meyer

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ephraim Meyer (geb. 16. November 1779 in Schnaittach (?); gest. 26. August 1849 in Hannover) war ein deutscher Geldwechsler und Bankier.[1]

Leben

Familie

Ephraim Meyer war der Sohn des Kaufmanns und Schächters Meyer Moses Löb aus jüdischer Familie. Er selbst wurde Vater von Louis Ephraim Meyer und Samuel Ephraim Meyer.[1]

Werdegang

Ephraim Meyer gründete im Alter von 20 Jahren 1799 ein Geschäft zum Geldwechseln.[2]

Ephraim Meyer war Vorstandsmitglied im jüdischen Wohltätigkeitsverein in Hannover und Mitglied der jüdischen Gemeinde in Hannover.[1]

Sein Grab findet sich auf dem Alten Jüdischen Friedhof an der Oberstraße.[2]

Siehe auch

Literatur

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Peter Schulze: MEYER, (3) Ephraim (siehe Literatur)
  2. 2,0 2,1 Peter Schulze: Meyer, (3) Ephraim (siehe Literatur)


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Ephraim Meyer aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.