Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Ephraim Meyer

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ephraim Meyer (geb. 16. November 1779 in Schnaittach (?); gest. 26. August 1849 in Hannover) war ein deutscher Geldwechsler und Bankier.[1]

Leben

Familie

Ephraim Meyer war der Sohn des Kaufmanns und Schächters Meyer Moses Löb aus jüdischer Familie. Er selbst wurde Vater von Louis Ephraim Meyer und Samuel Ephraim Meyer.[1]

Werdegang

Ephraim Meyer gründete im Alter von 20 Jahren 1799 ein Geschäft zum Geldwechseln.[2]

Ephraim Meyer war Vorstandsmitglied im jüdischen Wohltätigkeitsverein in Hannover und Mitglied der jüdischen Gemeinde in Hannover.[1]

Sein Grab findet sich auf dem Alten Jüdischen Friedhof an der Oberstraße.[2]

Siehe auch

Literatur

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Peter Schulze: MEYER, (3) Ephraim (siehe Literatur)
  2. 2,0 2,1 Peter Schulze: Meyer, (3) Ephraim (siehe Literatur)


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Ephraim Meyer aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.