Btn donateCC LG.gif
Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Entfaltungsknistern

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Entfaltungsknistern ist ein Körpergeräusch, das ein Arzt bemerken kann, wenn er die Lungen eines Patienten mit einem Stethoskop abhört. Ohne dieses Hilfsmittel ist das Entfaltungsknistern kaum wahrnehmbar.

Entstehung

Es entsteht, wenn sich verklebte und dadurch unbelüftete Lungenabschnitte wieder mit Luft füllen. Durch das Eindringen der Luft entfalten sich diese Lungenteile und verursachen das knisternde Geräusch. Den Klang des Entfaltungsknisterns kann man nachstellen, indem man direkt vor dem eigenen Ohr, mehrere Haare zwischen Daumen und Zeigefinger reibt.

Vorkommen

Besonders häufig ist das Entfaltungsknistern bei Patienten zu hören, die sich nach längerem Liegen wieder aufrichten und danach kräftig einatmen. Bereits nach wenigen Atemzügen verschwindet das Geräusch meist wieder, da sich die unbelüfteten Lungenabschnitte wieder vollständig entfaltet haben. Diese Form des Entfaltungsknisterns hat meist keine medizinische Bedeutung. Sie lässt sich auch bei völlig gesunden Personen beobachten. Tritt das Entfaltungsknistern jedoch über einen längeren Zeitraum auf, kann es auf das Vorhandensein einer Lungenfibrose hindeuten. Zusätzlich kann es mit dem Knisterrasseln verwechselt werden, welches oftmals im Rahmen einer Pneumonie auftritt. Bei Neugeborenen bleibt ein dezentes Entfaltungsknistern häufig über mehrere Tage bestehen, bis sich die Lungenflügel nach der Geburt vollständig entfaltet haben.

Literatur

  • Klaus Holldack, Klaus Gahl: Auskultation und Perkussion, Inspektion und Palpation. Thieme Verlag, 2001 Stuttgart, ISBN 3-131-37212-5
  • Dagmar Teising, Heike Jipp: Neonatologische und pädiatrische Intensivpflege: Praxisleitfaden und Lernbuch. Springer Verlag, Berlin 2009, ISBN 3-540-79322-4
  • Stefan Gruene, Jürgen Schölmerich: Anamnese - Untersuchung - Diagnose. Springer Verlag, Berlin 2006, ISBN 3-540-32865-3
  • Armin Lange: Anamnese und klinische Untersuchung. Springer Verlag, Berlin 1998, ISBN 3-540-63598-X

Weblinks


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Tjarkus. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 22 Artikel (davon 22 in Jewiki angelegt und 0 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.