Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

einestages

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Online-Magazin einestages. Für das gleichnamige Musikalbum siehe Eines Tages.

einestages ist ein am 8. Oktober 2007 gestartetes Zeitgeschichte-Portal von Spiegel Online.

Auf einestages wird eine Mischung historischer Themen und Zeitzeugenberichte veröffentlicht. Leser können sich dabei als Mitglieder registrieren und Beiträge einreichen. Die Berichte werden von einer Redaktion geprüft, redigiert und mit Fotos und Videos illustriert. Redaktionsleiter bei einestages ist Michail Hengstenberg. Nach Angaben des Verlags hatten sich bereits in der ersten Woche über 2.000 Mitglieder registriert und die Seiten wurden insgesamt 8,2 Millionen Mal angeklickt.[1]

Partner des Projekts sind unter anderem Progress Film-Verleih, das Deutsche Auswandererhaus, das Bundesarchiv, die Deutsche Fotothek, das Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz, die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und das Militärgeschichtliche Forschungsamt der Bundeswehr.

Im März 2008 erhielt das Portal bei den LeadAwards die Auszeichnung „Webmagazin des Jahres“.[2]

Anfang September 2008 folgte die Einführung eines gleichnamigen Print-Titels, der vorerst allerdings nur testweise einmalig am Kiosk erhältlich war.[3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Pressemeldung des Spiegel-Verlags, 15. Oktober 2007.
  2. einestages ist Webmagazin des Jahres Spiegel Online, 5. März 2008.
  3. Gelungene Kiosk-Premiere für Spiegel Online DWDL.de, 10. September 2008.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Einestages aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.