Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Diskussion:Betty Paoli

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diskussion aus WP:


gerade wurde eine redirect Barbara Grund gelöscht. per google lassen sich hinweise finden, daß der redirect durchaus sinnvoll wäre, zum beispiel [1]. wichtiger wäre aber wohl im artikel zu erwähnen, was es mit diesem namen auf sich hat. weiß jemand mehr dazu? -- 14:44, 27. Jul. 2009 (CEST)

Siehe meine jetzt folgenden Bearbeitungen im Artikel. Gruss, -- Michael Kühntopf 13:37, 29. Dez. 2009 (CET)
Der Irrtum mit dem Namen Grund geht auf eine Fehlinterpretation einer bibliographischen Angabe zurück: Grund war ein Wiener Drucker, dessen Name in einer Quellenangabe zu einem Werk Paolis auftauchte. Paolis bürgerlicher Name lautet Barbara Elisabeth Glück, ihre Taufpatin hieß Anna, weshalb auch dieser Vorname gelegentlich angeführt wird. Sie selbst nannte sich immer nur Betti oder Betty. Und auch wenn es Michael Kühntopf lieber sähe und er deshalb meine diesbezügliche Korrektur aus dem Artikel entfernt hat und jetzt wieder die fehlerhaften Angaben aus den beiden jüdischen Lexika im Artikel stehen: Paoli stammt nicht aus einer jüdischen Familie, sondern ihre Eltern waren katholisch (nicht konvertiert), wie auch sie katholisch getauft wurde. Aber: Fräulein Paoli hätte nichts gegen die Verbreitung der Fehlinformation über ihre Konfession in der Wikipedia, und so kann Herr Kühntopf seinen Willen haben. -- Helene B-G 16:32, 19. Jan. 2010 (CET)
Ich will nicht meinen Willen haben, sondern möglichst präzise beschrieben sehen, was die Quellen aussagen. Wenn Sie bessere Quellen haben, nur her damit! -- Michael Kühntopf 23:37, 19. Jan. 2010 (CET)
Taufschein im Nachlass "Paoli", Wienbibliothek im Rathaus, Signatur: H.I.N. 106378 -- Helene B-G 20:37, 20. Jan. 2010 (CET)
Das lässt aber dennoch viele Fragen offen. Insbesondere macht das keine Aussage zur jüdischen Herkunft. Aber wie dem auch sei, der Artikel ist offen, nicht gesperrt. Nur zu. Gruss, -- Michael Kühntopf 23:21, 20. Jan. 2010 (CET)