Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Diskussion:Ben Wettervogel

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zur Namensgebung (Künstlername)

Um die gestellten Fragen noch einmal zu klären: Benedikt Vogel war wie im Wikipedia-Artikel bereits angegeben bis 2005 der Chef-Metereologe von SWR3. Wie er zu seinem Namen kam ist jedoch etwas spektakulärer als es sich dem Artikel entnehmen lässt. Eigentlich wollte sich der SWR3-Moderator Kristian Thees einen Künstlernamen (Theesinho) zulegen, da er von den Namen der brasilianischen Fußballer so fasziniert war. Damals musste er allerdings erkennen, dass man sich einen Künstlernamen nur dann in den Pass eintragen lassen kann, wenn man bereits darunter bekannt ist. Es ist wohl eine Mindestanzahl an Personen erforderlich, die eine Person unter diesem Namen kennen müssen, was zwar nicht bei Kristian Thees, jedoch bei Benedikt Vogel der Fall war, der bei SWR3 schon seit langem unter diesem Namen präsentiert wurde.

Ich habe gerade sehr wenig Zeit, vielleicht möchte aber jemand anders versuchen, Belege für die von mir angegebenen Informationen zu finden und diese dann in den Artikel einarbeiten. Das SWR3-Club-Heft, in dem dies damals berichtet wurde, habe ich leider nicht mehr.

Viele Grüße

--Papa Strumpf 09:31, 25. Mär. 2008 (CET)

SWR3 hat sich vor vielen Jahren selbst ein Bein gestellt und den wahren Namen Ben Wettervogels "enttarnt". Die Moderatoren wollten während einer Sendung versuchen, Ben Wettervogel auf dem Handy zu erwischen. Statt der Verbindung bekamen sie allerdings "nur" die Mailbox mit der Ansage, das dies der Anschluss von Benedikt Vogel sei. Dabei schlug der Versuch, den "Realnamen" zuzuquatschen fehl und ganz SWR3-Land wusste unfreiwillig Bescheid.

Das ist mittlerwile schon einige Jahre her und ging live über den Sender, aber ob Ohren-Zeugen als vertrauenswürdige Quelle dienen?

--Magic666 188.104.17.42 08:16, 5. Mai 2010 (CEST)

Der Name "Wettervogel" stammt aus seinen Radio-Anfängen in den 1990ern, als er von einigen Programmoderatoren nicht, wie für einen diplomierten Meteorologen angemessen, mit Benedikt oder eben medienmäßig aufgepimpt mit Ben Vogel angekündigt wurde, sondern mit einer flapsigen Verballhornung als "unser Wettervogel" oder "Ben, der Wettervogel". Ob dies eine kreative Eingebung oder eine organisatorische Hilfe war, um zB hausintern mehrere Personen namens Vogel als Wettervogel vom Nachrichtenvogel und dem Sport-, Kantinen- oder Parkplatzvogel zu unterscheiden, weiß ich nicht. In einem Interview sagte er, daß er das zunächst als respektlose Frechheit von den alten Moderationshasen zu dulden hatte. Dann erkannte er die Chance, daß jemand, der so angekündigt wird, einige Narrenfreiheiten hat und sich so in Verbindung mit einer passenden Wettershow ein Künstlername und schließlich eine Marke aufbauen ließ, die zu einer neuen Identität und einer melderechtlichen (standesamtlichen?) Namensänderung führte. Die Reklame für die Marke und die Show bekam er umsonst...--46.114.161.21 10:55, 4. Feb. 2015 (CET)

Name

Hey. Sein richtiger Name lautet Benedikt Hubert Vogel.Und wie er zu seinem Künstlernamen gekommen ist wurd ja schon beschrieben. ;). Ich bin mir zu 100% Prozent sicher das das stimmt, da ich am 6. November noch mit ihm telefoniert hab und schliesslich ist er mein Onkel. ;D.

Krissüü (nicht signierter Beitrag von Krissüü (Diskussion | Beiträge) 19:03, 8. Nov. 2010 (CET))

Sein zweiter Name lautet Ludger nicht Hubert. Er ist auch nicht in Klein-Reken sondern in Groß-Reken geboren. In klein-Reken ist er nur aufgewachsen. (nicht signierter Beitrag von 89.245.55.34 (Diskussion) 16:44, 27. Jul. 2011 (CEST))
das ist aber auch wie Hubert eher Forengeschwätz, daher als unbelegt entfernt--in dubio Zweifel? 22:34, 4. Feb. 2015 (CET)

Morgenmagazin

Ist Ben Wettervogel noch für das ZDF im Morgenmagazin tätig? Ich habe ihn dort schon lange nicht mehr gesehen. MfG Harry8 08:56, 14. Okt. 2014 (CEST)

Können Sie die Frage beantworten? Solange das nicht möglich ist, ist er Moderator des ZDF und war es nicht. MfG (nicht signierter Beitrag von Cujau (Diskussion | Beiträge) 08:17, 20. Jan. 2015 (CET))
Umgekehrt wird ein Schuh daraus. Wenn er dort nicht mehr moderiert - und das tut er seit Monaten nicht - ist er auch nicht mehr Moderator. MfG Harry8 09:31, 20. Jan. 2015 (CET)

Er arbeitet dort nicht mehr(siehe Twitter vom ZDF ) --Weyouthey (Diskussion) 12:56, 3. Feb. 2015 (CET)

Elmar Theveßen teilte mit: "Leider konnte die Zusammenarbeit mit ihm als Wettermoderator im vergangenen Jahr nicht fortgesetzt werden." (2014 ist gemeint) --Ruhrlemming (Diskussion) 12:59, 3. Feb. 2015 (CET)

Mir war bisher noch gar nicht aufgefallen, dass er nicht mehr im ZDF-Morgenmagazin das Wetter moderiert. Allerdings war mir in den letzten Monaten von 2014 aufgefallen, dass dort etliche neue, junge Wettermoderatoren auftraten. Eventuell wollte das ZDF eine Verjüngung der Moderatorenschaft? Falls dem so sein sollte, wäre es evtl. im Artikel erwähnenswert?--Stegosaurus (Diskussion) 14:18, 3. Feb. 2015 (CET)
Laut Stern.de hat er am 8. August 2014 zum letzten Mal das Wetter im Morgenmagazin moderiert, die Zusammenarbeit mit ihm sei aus "persönlichen Gründen" beendet worden, so das ZDF. Quelle: [1] --Abrisskante (Diskussion) 19:43, 3. Feb. 2015 (CET)
Sollte man derzeit nichts drüber schreiben, denn momentan sind die Gründe an sich unbekannt. In einigen wenigen Quellen ist von einer angeblichen Krankheit die Rede, aber das scheint eher Spekulation zu sein und ist wohl nicht offiziell.--Darknesstaker (Diskussion) 17:52, 3. Feb. 2015 (CET)
Offenbar Kündigung wegen Alkoholismus, laut Lebensgefährtin. Wenn in den Artikel, dann bitte nicht in Boulevard-Manier.--87.178.8.181 14:59, 4. Feb. 2015 (CET)
Diese sehr privaten Details haben m. E. nichts im Artikel zu suchen, auch wenn seine "Freundin" meint dies nun in Publikationen wie BILD breittreten zu müssen. --Stepro (Diskussion) 15:45, 4. Feb. 2015 (CET)
Das ist im Prinzip richtig, wenn aber im Artikel von "persönlichen Gründen" gesprochen wird, wird jeder wissen wollen, welche das waren. BILD als Q finde ich auch außerordentlich problematisch. Andererseits spricht da jemand aus seinem engsten persönlichen Umfeld. Und weder Suizid noch Alkoholismus sind Stigmata, sondern in einem Lebenslauf manchmal, so leid uns das persönlich auch tun kann, was aber die Artikelarbeit nicht zu betreffen hat, relevante Tatsachen, das eine eine Krankheit, die lebenzerstörend sein kann, das andere ein Fakt, mit dem uns der, der sich das Leben nimmt, konfrontiert. Weder das eine noch das andere müssen wir verschweigen.--87.178.11.169 16:39, 4. Feb. 2015 (CET)
Bitte Wikipedia:Artikel über lebende Personen#Verstorbene Personen beachten. Alkoholismus ist eine Krankheit und hat daher im Normalfall im Artikel nichts zu suchen. --Stepro (Diskussion) 16:59, 4. Feb. 2015 (CET)
Exakt: Alkoholismus ist eine Krankheit. Sage ich doch: weder Suizid noch Alkoholismus sind Stigmata. Wenn diese Krankheit zum Verlust des Arbeitsplatzes führte, kann dies, wenn seriös bequellt, durchaus gesagt werden, zumal B.W. eben wenige Monate später sich das Leben genommen hat.--87.178.11.169 22:33, 4. Feb. 2015 (CET)
Nein, denn Krankheiten gehören zur Intimsphäre eines Menschen und haben nichts in der Öffentlichkeit zu suchen. Siehe unten. --Stepro (Diskussion) 22:42, 4. Feb. 2015 (CET)
Dann dürfte bei Freddy Mercury ja auch nicht stehen, dass er an AIDS gestorben ist.--BtrunkenimDienst (Diskussion) 23:05, 4. Feb. 2015 (CET)

Umstände seines Todes

Vllt sollte man hinzufügen, dass er sich erschossen hat. Oder schmälert dies sein Andenken? Ich würde außerdem seinen Frosch erwähnen, welchen er öfter bei sich hatte. Beleg Artikel der Bild --Weyouthey (Diskussion) 13:02, 3. Feb. 2015 (CET)

Zum Thema Suizid, s. Wikipedia:Artikel_über_lebende_Personen#Suizid. Aus meiner Sicht sollte das daher keine Erwähnung im Artikel finden. --Turnstange (Diskussion) 13:24, 3. Feb. 2015 (CET)
Sehe ich genauso. --Bellini 14:18, 3. Feb. 2015 (CET)
Suizid als Todesursache sollte man m.E. schon erwähnen und deckt sich eigentlich auch mit der Richtlinie. Weitere Details kann und sollte man aussparen, sofern sie keine zukünftige Relevanz erfahren.--Darknesstaker (Diskussion) 16:36, 3. Feb. 2015 (CET)
Wie wird das sonst so gehandhabt? Wird Suizid, sofern er belegt ist, stets erwähnt? Hast ja nicht ganz Unrecht, die Richtlinie erlaubt wohl grundsätzlich schon die Erwähnung, Details allerdings nur ausnahmsweise. Ich frage mich nur gerade, ob der Werther-Effekt nicht auch schon dann zu beobachten ist, wenn lediglich über Suizide als solche berichtet wird, also ohne Details. Führt allein die Erwähnung des Wortes Suizid in den Medien zu einer höheren Suizidrate? Der Artikel schweigt sich dazu aus. Vorstellen kann ich es mir. Die Berichterstattung gänzlich zu vermeiden, wäre aber wohl etwas übertrieben. Dass man damit auch in psychisch labilen Phasen konfrontiert werden kann, gehört wohl zum allgemeinen Lebensrisiko. --Turnstange (Diskussion) 17:32, 3. Feb. 2015 (CET)
In Wikipedia:Artikel_über_lebende_Personen#Suizid steht nicht, dass die Tatsache des Suizids nicht genannt werden soll, sondern nur, dass über die besonderen Umstände nur dann zu berichten ist, wenn das Eingang in zitierfähige Medien gefunden hat (z.B. erschossen, in seiner Wohnung). Auf WP wird die Todesursache "Suizid" immer genannt, wenn sie bekannt ist. ad Sterbedatum: in der Tat ist das vorläufig unbekannt, also vielleicht besser statt † 2.2. tot aufgefunden 2.2.--87.178.6.64 17:37, 3. Feb. 2015 (CET)(Nach BK)
PS: Mein Beitrag hat sich nun mit dem von Turnstange überschnitten und ist obsolet.
Ich hatte den Beitrag der IP5... kurzerhand entfernt. Das kann man auch anders formulieren. Es wurde gefragt, ob der genaue Todeszeitpunkt (Datum) denn zweifelsfrei feststehe. Vielleicht kann nochmal jemand die Belege dahingehend sichten. --Turnstange (Diskussion) 17:46, 3. Feb. 2015 (CET)
Ja, Todesursache wird eigentlich immer erwähnt, auch im Suizidfall. Erst recht, wenn es bereits in zahlreichen Berichten nachzulesen ist. Ich denke, man sollte daher kurz darüber informieren, aber halt nicht unbedingt drauf rumreiten. Zum Sterbedatum: Bleibt abzuwarten. In mehreren Quellen steht, dass er nicht nur gestern gefunden wurde, sondern sich auch am selben Tag erschossen hat. Aber das wird nicht weiter konkretisiert bisher.--Darknesstaker (Diskussion) 17:52, 3. Feb. 2015 (CET)
Dann würde ich nun auch mein OK geben. Allerdings gefällt mir der letzte Satz so ganz gut. Ein anschließendes Er beging Suizid. wäre m. E. suboptimal. --Turnstange (Diskussion) 18:01, 3. Feb. 2015 (CET)
Ich finde den letzten Satz missverständlich: Man weiß nicht, ob sich die Datumsangabe auf den Suizid oder auf das Auffinden der Leiche bezieht. Fände "B.W. starb durch Suizid; er wurde am 2. Februar..." besser.--87.178.6.64 20:21, 3. Feb. 2015 (CET)

Geburtsort

Der Geburtsort lautet standesamtlich korrekt (und nur darum geht es bei des Angabe der Lebensdaten) entweder Klein Reken (nach verweblinkter Kurzbio im ZDF-Presseportal) oder Groß Reken (nach Diskussionsbeitrag weiter oben auf dieser Seite), die heutige Kommune Reken entstand erst 1969. Die Verlinkung nach Reken ist dabei natürlich korrekt. Bitte ändern! (z. Zt. gesperrt) --79.236.123.171 18:18, 3. Feb. 2015 (CET)

hier heißt es auch vom ZDF Groß-Reken, im Zweifel würde ich die Stadt und keinen Ortsteil angeben, wie meist üblich--in dubio Zweifel? 23:28, 4. Feb. 2015 (CET)
Hier geht es nicht nach irgendwelchen gefühlten Üblichkeiten. Wir sind keine dilettierende Schülerzeitung sondern ein Enzyklopädie. Hier ist auch nochmal deutlich nachzulesen, dass es Reken 1961 nicht gab, also kann er dort auch nicht geboren worden sein. Eine solche Ortsangabe hat im Artikel aber auch wirklich gar nichts verloren!--Losdedos (Diskussion) 23:47, 4. Feb. 2015 (CET)
Hier geht es auch nicht um "Gefühle", sondern um zwei verschiedene Geburtsortsangaben (sogar von der gleichen Quelle, dem ZDF). Was hast Du vorzuweisen an (evtl auch stichhaltigeren) Belegen ?!--in dubio Zweifel? 23:51, 4. Feb. 2015 (CET)
Den Beleg mit Klein-Reken habe ich im Edit-Kommentar hinterlassen, er war zudem bereits vor Vogels Ableben im Artikel und ich habe beriets gestern bei der Rückgängigmachung dieses völlig fehlerhaften Edits darauf hingewiesen. Sollt ees nun noch Groß Reken als Quelle geben, dann ist eben beides unter Hinweis auf die Divergenz in der Quellenlage einzubauen. Es werden aber hier keine Geburtsorte erfunden, weil es im Layout schöner aussieht.--Losdedos (Diskussion) 23:59, 4. Feb. 2015 (CET)
die Divergenz ist nun als Fußnote eingetragen, Grüße--in dubio Zweifel? 00:37, 5. Feb. 2015 (CET)

Todesdatum

Das Datum, an dem er aufgefunden wurde, muss nicht zwangsläufig das Datum seines Todes sein. Angeblich wurde er schon seit zwei Wochen nicht mehr gesehen, kann also schon im Januar gestorben sein. (nicht signierter Beitrag von 37.138.38.16 (Diskussion) 19:08, 3. Feb. 2015 (CET))

Da muss ich zustimmen.
Wenn jemand tot aufgefunden wird und unklar ist, wann derjenige gestorben ist, wer legt dann das Sterbedatum fest? Schätzen das Rechtsmediziner oder gilt das Datum, an dem der Arzt den Tod feststellt?
Zur Not sollten wir das Datum erst mal rausnehmen, oder was meint ihr?
Hier schreibt BILD, dass seine Skat-Freunde und seine Freundin ihn schon länger nicht gesehen hatten.
Habe das gerade auch auf der Disk. des Nekrologs angesprochen. --Turnstange (Diskussion) 22:15, 3. Feb. 2015 (CET)
dto. für entfernen solange das genaue Todesdatum nicht geklärt ist. --Abrisskante (Diskussion) 22:20, 3. Feb. 2015 (CET)
Da nun wohl doch ziemlich klar ist, dass er sich nicht erst gestern oder vorgestern umgebracht hat, er aber im Januar noch gesehen wurde, könnte man als Todeszeitpunkt ja vorerst mal † Januar 2015 angeben.--Darknesstaker (Diskussion) 22:30, 3. Feb. 2015 (CET)
Also laut dieser Quelle haben sie Sonntagmorgen noch was von ihm gehört, kann dann nur der 1. oder 2. Februar sein. Ganz oben steht, er habe sich Montag erschossen. Woher wissen die das denn? Haben Nachbarn den Schuss gehört oder hat das jemand rechtsmedizinisch festgestellt? --Turnstange (Diskussion) 08:26, 4. Feb. 2015 (CET)
Ich denke, mit dieser Lösung (1. oder 2.2.) kann man gut leben. Dank der neuen Quelle (FOCUS) kann sich der Leser des Artikels nun auch ein besseres Bild über die Hintergründe des Endes der Zusammenarbeit mit dem ZDF machen. --Abrisskante (Diskussion) 08:38, 4. Feb. 2015 (CET)

Todesursache

...ungeklärt? Alle Q gehen ausnahmslos von Selbstmord aus. Was soll dieser Satz im Artikel?--87.178.8.181 15:08, 4. Feb. 2015 (CET)

Wie er sich umgebracht hat, ist hier nachzulesen. --Ochrid (Diskussion) 16:36, 4. Feb. 2015 (CET)
Ich denke nicht, dass wir die genauen Boulevard-Infos ("schoss sich in den Kopf", "Schalldämpfer") brauchen, aber die Tatsache, dass Alkoholprobleme im Spiel waren (wohl auch zum Jobverlust führten), ist relevant.--87.178.11.169 16:47, 4. Feb. 2015 (CET)
Bitte Wikipedia:Artikel über lebende Personen#Verstorbene Personen beachten. Alkoholismus ist eine Krankheit und hat daher im Normalfall im Artikel nichts zu suchen. --Stepro (Diskussion) 16:58, 4. Feb. 2015 (CET)
Krankheiten werden in manchen Artikel als Todesursache genannt. „Dean Martin starb am 25. Dezember 1995 im Alter von 78 Jahren an Lungenkrebs.“ --Ochrid (Diskussion) 20:29, 4. Feb. 2015 (CET)
Das ZDF hat sich nicht daran gehalten und Krankheit als Grund für das Ausscheiden angegeben, ohne die Alkoholkrankheit explizit zu nennen: „Im Oktober 2014 gab es Spekulationen über Ben Wettervogel, weil er plötzlich nicht mehr im "Morgenmagazin" zu sehen war. Tatsächlich wurde die Zusammenarbeit beendet. Daraufhin hieß es, dass der Moderator aus Krankheitsgründen nicht mehr vor der Kamera gestanden habe.“ Meteorologe tot: Ben Wettervogel lächelte das schlechte Wetter weg, Die Welt, 3. Februar 2015
Bei Jennifer Nitsch und Bernd Clüver steht allerdings auch keine krankheitsbedingte Todesursache. --Ochrid (Diskussion) 21:02, 4. Feb. 2015 (CET)
Ihr glaubt doch wohl selber nicht, daß in Anbetracht der verlinkten Nachrichten "Alkoholismus" die Ursache gewesen sein soll! Vielleicht war dieser eine weitere Auswirkung seiner (mittelbar) todesursächlichen Krankheit, aber an weiteren, positiven Spekulationen beteilige ich mich nicht. Nur den hier vorgebrachten Unsinn gilt es aus der Welt zu schaffen. Viele Grüße! 95.112.28.168 21:48, 4. Feb. 2015 (CET)
Ohne die Erkrankung wäre er nicht in die Abwärtsspirale geraten. Entlassung, soziale Isolation, Depression. --Ochrid (Diskussion) 22:10, 4. Feb. 2015 (CET)
Welchen "hier vorgebrachten Unsinn" muss man aus der Welt schaffen? Im Unterschied zu vielen anderen Diskussionen über plötzlich gestorbene Personen finde ich hier eine wohltuend sachliche Atmosphäre. Dass Alkoholismus verschwiegen werden soll, wenn er zum Verlust des Arbeitsplatzes führte, ist unangebracht. Was man allerdings einfügen müsste, ist der Beleg genau darüber, und da fände ich BILD nicht gerade überzeugend. Dass sein offensichtlicher Alkoholismus die unmittelbare Todesursache war wie etwa bei Amy Winehouse, behauptete sowieso niemand.--87.178.11.169 22:29, 4. Feb. 2015 (CET)
Ich denke der Weg des ZDF, "Krankheit" als Grund zu nennen, ohne die Art der Krankheit anzugeben, ist absolut in Ordnung. So sollten wir es auch stehenlassen.
Nach allgemeiner Rechtssprechung in Dtl. fängt das postmortale Persönlichkeitsrecht ca. 10 Jahre nach dem Tod an zu verblassen. Bis dahin haben Details aus dem Intimbereich wie Krankheiten eigentlich nichts in der Öffentlichkeit zu suchen. Und das Ganze dient dem Zweck, den Verstorbenen nicht zu "entwürdigen", daher gibt es durchaus einen qualitativen Unterschied zwischen z. B. Lungenkrebs und Alkoholismus. --Stepro (Diskussion) 22:40, 4. Feb. 2015 (CET)
da wäre ich vorsichtig, da hast recht, dass man damit vorsichtig umgehen sollte (bisher reicht die Quellenlage auch einfach nicht aus). Aber ich sehe aber keinen qualitativen Unterschied zwischen Krankheiten, Alkoholkrankheit (sic!) ist wie andere Suchterkrankungen eine Krankheit wie jede andere auch (meist durch Depressionen ausgelöst sowie gegenseitig verstärkend), vgl etwa auch Robin Williams. Nur Quellen ala Bild berichtete, seine Freundin sagte aus, reicht so gemäß WP:BIO zurecht nicht aus. Außerdem wird eine komplexe Krankheit so in einem recht kurzen Artikel recht dominant dargestellt, was man eher vermeiden sollte (im Gegensatz zu einer recht langen Krankheitsgeschichte in einem ausführlichen Artikel von Williams). --in dubio Zweifel? 23:02, 4. Feb. 2015 (CET)

Zweiter Vorname

Ludger, siehe Screenshot von SWR3 Das Magazin, 2002-10, S. 37, Der Wetterfrosch von SWR 3 [2] --Ochrid (Diskussion) 23:34, 4. Feb. 2015 (CET)

also ich kann den Eintrag im Personalausweis nicht erkennen, ansonsten würde ich den Foreneintrag auch nicht als reputablen Beleg anerkennen (s.o. unter "Name")--in dubio Zweifel? 23:43, 4. Feb. 2015 (CET)
Im Text des Berichts steht in der vierten Zeile der vollständige Name Benedikt Ludger Vogel. --Ochrid (Diskussion) 00:01, 5. Feb. 2015 (CET)
akzeptiert, lieben Gruß--in dubio Zweifel? 00:39, 5. Feb. 2015 (CET)

Belege korrekt?

Guten Tag, ich bin der Meinung, dass zwei Sätze nicht den Inhalt der dabei angegebenen Belege wiederspiegeln. Das sind:

  1. „[…] Vertrag wurde vom Sender aus „persönlichen Gründen“ nicht verlängert.“[3] Im Beleg steht nichts von „persönlichen Gründen“.
  2. „Das ZDF ließ verlauten, dass Wettervogel aus Krankheitsgründen nicht mehr Moderator sei.“[4] Im Beleg steht zwar: „[…] hieß es, dass der Moderator aus Krankheitsgründen nicht mehr vor der Kamera gestanden habe“, aber es steht nicht dort, dass das ZDF dieses verlauten ließ.

Kann jemand, der sich mit Wikipedia auskennt, bitte die Sätze korrigieren oder korrekte Belege beifügen. Vielen Dank --46.114.15.168 00:01, 8. Feb. 2015 (CET)

[http://www.stern.de/panorama/ben-wettervogel-zdf-beendete-zusammenarbeit-aus-persoenlichen-gruenden-2170921.html

Tod von Ben Wettervogel - ZDF beendete Zusammenarbeit "aus persönlichen Gründen"], stern.de, 3. Februar 2015

Wer außerdem ZDF konnte sagen, „dass der Moderator aus Krankheitsgründen nicht mehr vor der Kamera gestanden habe“.?
Wettervogel hat sich selbst gegenüber seinen Freundin und seinen Freunden verschwiegen, dass er entlassen wurde, sondern ihnen gesagt, dass er hinter den Kulissen tätig sei. --Ochrid (Diskussion) 00:18, 8. Feb. 2015 (CET)
Im Beleg [5] ist von Krankheitsgründen nur in Zusammenhang mit Spekulationen die Rede. Der Satz „Das ZDF ließ verlauten, dass Wettervogel aus Krankheitsgründen nicht mehr Moderator sei.“ ist so nicht belegt und daher m.M.n. unzulässig. --46.114.15.168 05:44, 8. Feb. 2015 (CET)
Die IP hat recht, so das ich das umformulierte, im Welt-Artikel (derzeitige ref) ist diesbezüglich von keiner ZDF-Stellungnahme die Rede. lediglich von Spekulationen--in dubio Zweifel? 22:32, 10. Feb. 2015 (CET)
Vielen Dank für die Korrektur! Fragt sich nur, ob Spekulationen Einzug in eine Enzyklopädie halten sollten. Viele Grüße --46.115.21.86 23:23, 10. Feb. 2015 (CET)
ich hab das mal sprachlich umformuliert, nun "vermutet" statt "spekuliert". Die Sache ansich kann man stehen lassen (da mehrfach belegbar), ist aber weiterhin durchaus diskutabel. Lieben Gruß--in dubio Zweifel? 20:05, 12. Feb. 2015 (CET)

mobbing ??

  • ich meine des öfteren gesehen zu haben, das man ihn ganz schön "vorgeführt" hat und dies nicht immer von ihm "humorvoll" aufgenommen werden konnte. Gibt es dazu mehr info´s?. Büchse der Pandora?
  • suizid ist ziemlich pauschal, erschosen ist a) fakt und b) eine differenziertere aussage, zudem bereits in den medien veröffentlicht. 217.255.172.121 10:04, 8. Feb. 2015 (CET)

man schaue sich nur an, unter welchem namen/begriff dieser artikel -ursprünglich- angelegt wurde. Dazu: Über den Umgang mit Menschen --217.255.172.121 10:20, 8. Feb. 2015 (CET)

angelegt wurde er so, ich sehe da kein Mobbing. Den Namen hat er sich ja belegt selber angeeignet (oder habe ich in Deiner Argumentation etwa was missverstanden ?!)--in dubio Zweifel? 22:17, 10. Feb. 2015 (CET)
Es war usprüngich nicht allgemein bekannt, dass das ein Künstlername war. [6] --Ochrid (Diskussion) 22:29, 10. Feb. 2015 (CET)
geht das alles nun in diese Richtung, vgl dazu Chemtrails (sind die letzten Googlenews-Beiträge, vgl hier). Ich frage nur, da die IP reichlich Nebelkerzen zündet. Ich werde daraufhin auch nicht mehr antworten, und @Ochrid, reine Diskussionen (!) über den ungewöhnlichen Künstlernamens sind mir dann auch egal--in dubio Zweifel? 22:54, 10. Feb. 2015 (CET)
Auf Facebook soll es wohl ein Gruppe gegeben haben, die Mobbing gegen Wettervogel betrieb. Aber das lässt sich nur in Forenbeiträgen finden und die sind als Belege untauglich. --Ochrid (Diskussion) 23:17, 10. Feb. 2015 (CET)
kann schon sein, aber wäre wohl auch kein Mobbing im rechtlichen Sinne (sorry, bin zudem Facebookverweigerer, zudem fehlen Belege und wäre somit reine Spekulation wie richtig erkannt). Gruß und gute Nacht--in dubio Zweifel? 23:30, 10. Feb. 2015 (CET)
Gute Nacht! [7] --Ochrid (Diskussion) 00:11, 11. Feb. 2015 (CET)
PS: hier gibt es wohl was über den angeblichen Shitstorm per Facebook, aber so recht dünne für eine Erwähnung im Artikel. Im verlinkten Youtube-Video ist lediglich eine Sequenz zu sehen, in der er Probleme mit dem Touchscreen hatte und darauf ziemlich genervt reagierte... PPS: hier auch ausführlicher, aber durch eine Erwähnung im Artikel würde man solche Facebookgruppen imho unnötig aufwerten, oder ?! --in dubio Zweifel? 19:29, 12. Feb. 2015 (CET)
Soweit ich weiß, wurde diese Facebookgruppe gelöscht. --Ochrid (Diskussion) 23:01, 12. Feb. 2015 (CET)

Untaugliche Ersetzung eines Belegs

Hier habe ich die untaugliche Ersetzung eines Belegs rückgängig gemacht. Grundsätzlich reicht es ohnehin aus, dass ein Beleg einmal abrufbar war. Exakt dafür existiert die Angabe des Abrufdatums. Er muss eben nicht dauerhaft abrufbar sein und bei fehlender Erreichbarkiet ersetzt werden. Dies folgt nur dann, wenn er gleichwertig ersetzbar ist. Zudem ist nun das absolut boulevardeskeste deutsche Schmierblatt statt des seriösen ZDFs Beleg für eine - wie sich aus der Diskussionsseite bzw. der Versionsgeschichte ergibt - strittige Tatsache des genauen Geburtsorts. Dies geht ebenfalls nicht. Sie dient ebenfalls als Nachweis für weitere Artikelinhalte, da sie mehrfach im Artikel verwendet wird. Darüberhinaus trägt die Quelle nun nach außen das Mäntelchen des ZDF's, beim anklicken verbirgt sich dahinter aber eben dieser Express. Das ist ein weiterer Aspekt, der diese Ersetzung untauglich macht.--Losdedos (Diskussion) 23:40, 19. Feb. 2015 (CET)

OK, mittlerweile wurde es berichtigt, dann ist es ok.--Losdedos (Diskussion) 23:59, 19. Feb. 2015 (CET)

Defekte Weblinks

Modul:Vorlage:Defekter_Weblink:1231: attempt to index upvalue 'Frame' (a nil value)

GiftBot (Diskussion) 06:00, 29. Dez. 2015 (CET)