Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Diskussion:Anusim

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überarbeitung

Der Artikel bedarf m.E. einer Überarbeitung in inhaltlicher und sprachlicher Hinsicht. Die Übertragung aus dem Englischen ist nur bedingt gelungen, aber auch in en:WP fehlt eine klare Struktur. Ich halte eine Überarbeitung anhand he:WP für sinnvoll. Shmuel haBalshan 10:56, 26. Jul 2006 (CEST)

kleiner Versuch von Zwischenüberschriften - das Lemma Kryptojudentum wurde vor kurzem gelöscht - wie passend.... Plehn 19:34, 22. Aug 2006 (CEST)

der hebräische Artikel trägt inzwischen auch den Überarbeiten-Baustein... --Alfons2 18:10, 19. Jan. 2010 (CET)
ja, wie hübsch, wegen "nichtenzyklopädischen Stils"... aber "inzwischen" ist gut, immerhin seit 2008. Aber die Bemerkung über den logischen Fehler auf der Disk. ist Quatsch, weil das jüdische MA nun einmal nicht 1492 endete. --Shmuel haBalshan Nenn mich Dr. Cox! 19:54, 19. Jan. 2010 (CET)
Bitte einen Moment Luft anhalten. Wie wäre es mit einer Weiterleitung nach Marranen? Für die hebräischen Kollegen ist es jedenfalls dasselbe. --Alfons2 13:43, 20. Jan. 2010 (CET)
Also ich mach das jetzt mal, hier steht einfach zuviel unquaifiziertes Zeugs drin. Raschi hat keine Responsen geschrieben, sondern Kommentare zu Tanach und Talmud. Und der reizende Vergleich zwischen Freud und Einstein ist weder halachisch noch durch Quellen belegt, vor allem aber gehört er nicht zur Sache. --Alfons2 18:52, 23. Jan. 2010 (CET)
Zweifellos sollte der Artikel überarbeitet werden. Das rechtfertigt jedoch nicht eine automatische Umleitung auf den Artikel Marranen. Der Begriff Marrane ist per Definition auf (zwangs)getaufte iberische Juden und deren Nachkommen beschränkt. Eine Umleitung wäre irreführen, stammen doch nicht alle Anusim aus Spanien oder Portugal und können auch nicht alle marranos als anusim bezeichnet werden. Ich habe mir erlaubt, die Weiterleitung rückgängig zu machen. -- Sanblatt 08:29, 24. Jan. 2010 (CET)

R. Saadia ben Maimon ist nach meinen Nachforschungen ein holländischer Gelehrter und Schriftsteller aus dem 19. Jahrhundert, siehe hier. Für weitere Mithilfe wäre ich dankbar. --Alfons2 18:36, 24. Jan. 2010 (CET)