Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Diskussion:Adath-Jeshurun-Synagoge

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Ding heisst Adath-Jeshurun-Synagoge, kann das bitte jemand ändern? Danke! 212.53.107.45 22:40, 26. Apr 2005 (CEST)

Das Ding heisst "Beth Sholom Synagogue", s. http://www.bh.org.il/Communities/Synagogue/ElkinsPark.asp --Asthma 17:42, 24. Mai 2006 (CEST)

Welches Philadephia ist es denn nun, dann könnte man ja wenigstens von dort einen Link machen. (Verweiste Seite) --Adomnan 21:54, 5. Sep 2004 (CEST)

Beth Sholom und Adath Jeshurun sind zwei Synagogen im Elkins Park. Beziehungsweise sie sind bei 8231 und 7763 Old York Road. Der Abstand zwischen ihnen ist zwei Kilometer. Beide Versammlungen sassen vorher in Philadelphia. Frank Lloyd Wright errichtete Beth Sholom mit seine pyramidenartige Form usw. Obgleich Louis I. Kahn ein Design für Adath Jeshurun verursachte, wurde sein Design nicht verwendet. (Ich entschuldige mich für meine Schwierigkeit mit dem deutschsprachigen. / I apologize for my difficulty with the German language.) --Hoziront 06:04, 11. Aug 2006 (CEST)

sechs dinge stehen meiner meinung nach sicher fest: 1. die adath-jeshurun-synagoge ist wie der name schon sagt synagoge der adath-jeshurun congregation 2. kahn hat ein projekt für die adath-jeshurun-congregation entworfen, aber es wurde nicht ausgeführt. 3. es gibt eine zweite synagoge in elkins park und zwar die beth-sholom-synagoge, die frank lloyd wright entworfen und gebaut hat. 4. der betsaal von kahn sollte auch einen dreieckigen grundriss haben, was also die nähe zu wrights entwurf erklärt. 5. die pyramidenartige erscheinung ist wie beschrieben wrights ausgeführte beth-sholom-synagogein ebenfalls in elkins park und 6. die angegebene adresse ist die von beth sholom --Benutzer:Aw1955alex/Aw1955alex 17:54, 04.03.2011 (CEST)