Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Die Wahrheit über den Holocaust

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher TitelDie Wahrheit über den Holocaust
OriginaltitelJusqu'au Dernier. La Destruction des Juifs d'Europe
ProduktionslandFrankreich, Deutschland
Produktionsjahr2014
Produktions-
unternehmen
Zadig, LOOKS
Länge8 x 43 Minuten
Episoden8
GenreGeschichte, Doku
ProduktionPawel Rozenberg, Céline Nusse, Gunnar Dedio
Erstausstrahlung19.12.2014 auf ZDFinfo

Die Wahrheit über den Holocaust ist eine achtteilige, international koproduzierte Dokumentarserie über den Holocaust, die anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz produziert wurde. Deutscher Produzent der Serie ist Gunnar Dedio von der Produktionsfirma LOOKS.[1]

Die Serie basiert auf Interviews mit namhaften Historikern und Schriftstellern wie Ian Kershaw, Georg Stefan Troller, Saul Friedländer, Amos Oz und Serge Klarsfeld.[2]

Die Folgen 1-4 der Serie wurden am 19. Dezember 2014 auf ZDFinfo erstausgestrahlt, die Folgen 5-8 am 16. Januar 2015. Mit Die Wahrheit über den Holocaust tritt ZDFinfo zum ersten Mal im internationalen Rahmen als Koproduzent auf.[3]

Einzelnachweise


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Die Wahrheit über den Holocaust aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.